Kheper - Der Ägyptische Gott des Ewigen Lebens

Skarabäus - ewigeweisheit.de

Vor der Mumifizierung des Pharao, entfernte man aus seinem Körper das Herz. Es wurde durch einen aus Lapislazuli geformten Skarabäus ersetzt, auf dessen Unterseite machtvolle Zaubersprüche eingraviert waren. Diese magische Gravur sollten dem Verstorbenen im Jenseits zu neuem Leben verhelfen.

Weiterlesen ...

Der Einfluss der Hermetik auf die moderne Wissenschaft

Camille Flammarion's L'atmosphère: météorologie populaire (Paris, 1888) - ewigeweisheit.de

Pythagoras war einer der wichtigsten Vertreter der hermetischen Philosophie in Europa. Auf seinen vielen Reisen sah er was andere nie zu Gesicht bekamen. Während eines langen Aufenthalts in Ägypten soll er von Priestern des Thoth in die hermetische Wissenschaft eingeweiht worden sein. Andere Überlieferungen behaupten, sein Initiator war Hermes Trismegistos selbst.

Weiterlesen ...

Hermetik: Hohe Wissenschaft im Alten Ägypten

Von den Mysterien der alten Ägypter geht für viele Menschen unvermindert eine große Faszination aus. Ägyptische Magier sollen Gold aus schwarzer Erde hergestellt, Geister für ihre Zwecke gebannt und Tote lebendig gemacht haben.

Auf solche und andere Legenden stoßen wir, wenn wir uns in das Gebiet der Hermetik wagen.

Weiterlesen ...

9 Wege um neue Freunde zu finden

Jerry Weiss. Friends, oil on canvas, 2003, 36" by 48". Quelle: Wikipedia

Freunde geben uns das Gefühl, dass wir für Sie von großem Wert sind. Dieses Gefühl vermittelt zu bekommen ist etwas sehr schönes, denn wer das Gefühl hat gemocht oder geliebt zu werden, sei es von einem Menschen oder auch von seinem ganz individuellen Gott, der kommt mit Freundschaften einfach besser zurecht.

Heute wo sichere Arbeitsplätze und Vollbeschäftigung immer seltener werden, und viele Freundschaften ergeben sich in der gemeinsamen Arbeit, werden enge Freundschaften die auch bestehen bleiben, immer wichtiger.

Weiterlesen ...

Wie Sie Lebenschancen als solche erkennen

Viele Chancen bieten sich uns nur einmal. Es gibt Gelegenheiten die es zu ergreifen gilt - jetzt oder nie!
Bei den alten Griechen war Kairos der Gott der günstigen Augenblicke im Leben - ein Enkel des Chronos.
Chronos ist in der griechischen Mythologie der Gott der Zeit - eine Personifikation dessen, was der Mensch als Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft erfährt.

Weiterlesen ...

Wie Sie Ihr wahres Selbst entdecken können

Robert Fludd - Bewusstsein. Quelle: Wikipedia.

Viele Dinge in unserem Leben geben uns dazu Anlass, sich mit ihnen zu identifizieren. Von allem womit sich unser Selbst identifiziert, werden wir durchs Leben geführt. Die Identifikation mit einer Sache oder einer Rolle beherrscht unser Selbstbewusstsein. Damit ist nicht das Selbstbewusstsein im Sinne einer Selbstzentriertheit gemeint, sondern das Gewahrsein, dass man ein Selbst ist.

Weiterlesen ...

Warum unsere Zeit viel zu wertvoll ist, als das wir sie verschwenden könnten

Muestra la rotura del Tiempo y su capacidad de desbordamiento, posibilitando su fin irremediable. By Haplo. Quelle: Wikipedia

Oft entschlüpft uns unsere Zeit oder wird uns, ohne das wir es mitbekommen, einfach entwendet.

Manche Momente verrinnen andere werden uns entrissen oder entzogen. Am peinlichsten aber ist, wenn dieser Verlust durch Nachlässigkeit, Faulheit oder Nichtstun hervorgerufen wird.

Zum großen Teil "verlieren" wir Zeit wenn wir Dinge tun, zu denen wir nicht stehen. Alles Schlechte, alles Nebensächliche, raubt uns unsere Zeit auf hinterhältige Weise.

Weiterlesen ...

Magie und Ursprung der Runen: kosmisch oder irdisch?

Rune Fehu - ewigeweisheit.de

Ähnlich den Dingen in der Natur braucht Sprache und Schrift nicht erfunden zu werden. Alles existierte schon immer – es musste lediglich gefunden werden. Diese Voraussetzung gilt auch für Zeichen, Symbole und die Buchstaben unseres Alphabets.
In eigentlich allen Hochkulturen wurde die Entstehung der Schrift einem Gott zugeschrieben. So soll laut der altisländischen Edda-Überlieferung (13. Jhd.) der Gott Odin an einem Baum hängend die Runen empfangen und ausgerufen haben.

Weiterlesen ...

Über das was uns lieber und das was besser für uns ist

Manche Dinge sind uns lieber, da sie vielleicht einfacher oder naheliegender sind. Das bedeutet aber nicht, dass sie auch besser für uns sind. Das Bessere ist etwas anderes als das Liebere.

Beides: das Bessere und das Liebere binden den Menschen an sich auf ihre Weise - bieten sich ihm auf gleiche Weise an. Doch wer sich für das Bessere entscheidet, der wird in dem was er tut auf Erfolg hoffen können. Wer sich immer nur für das entscheidet was ihm lieber ist, der wird seiner Zeit, seines Geldes, seiner Gesundheit und manchmal seiner Freunde beraubt.

Weiterlesen ...

Die geheimnisvolle Kraft unserer Ideale

Nascita di Venere, Sandro Botticelli (1445–1510), Quelle: Wikipedia

Jeder von uns braucht sein individuelles Objekt der Verehrung und Anbetung. Alles materielle, immaterielle oder spirituelle ist dafür geeignet. Es kann ein Prinzip sein oder ein Gegenstand. Aber Ideale brauchen wir damit wir unser emotionales Inneres ausleben können. 

Weiterlesen ...

Seiten

 

Fanden Sie diese Seite hilfreich?

 JA
 NEIN

 

Zum ersten Mal auf ewigeweisheit.de?

Schauen Sie hier was es sonst noch alles auf unserer Seite gibt.

Wenn Ihnen die Inhalte dieser Seite gefallen haben und Sie künftig nichts mehr verpassen wollen, sollten Sie unbedingt unseren monatlichen Newsletter abonnieren.

Nehmen Sie Teil an unserer Meinungsumfrage.

Zurück zur Startseite gelangen Sie hier