Hebräischer Buchstabe Qoph

קוּף

Gott erschuf das Qoph im Schlafen, band ihm eine Krone um und verschmolz sie miteinander. Er schuf mit ihm die Fische im Universum, den Adar (Februar) im Jahr und den linken Fuß des Menschen (männlich und weiblich).

– Sefer Yetzirah V:15

ק

Zahl

Numerologie der Neunzehn - 19

Gematrie

100

Richtung im Raum

Süd-Unten

Hieroglyphe

Nadelöhr, Hinterkopf

Eigenschaften in Bezug auf den Menschen

Schlafen

Körperorgan

Linker Fuß

Auf der Erde

Jade

Im Kosmos

Fische

 

Zeit

Februar-März

Entsprechung im Tarot

Rodurago: Der Mond Der Mond

 

Fanden Sie diese Seite hilfreich?

 JA
 NEIN