Säule Jachin in der Kabbala

יכין

[...] Er stellte die rechte Säule auf und gab ihr den Namen Jachin [...]

I. Könige 7:21

Bedeutung:

Gott wird aufrichten, die Säule der Barmherzigkeit.

Ziemlich wahrscheinlich sprach man den Titel dieser Säule "Ya-Kayan" aus, was bedeutet: "Er der stärkt", stabil und aufrecht.

Gematrie:

729

Quersumme: 18
Basis 9 = 9

Jachin war ein Hoherpriester, der einen Teil des Tempels geweiht hatte.

 

Die Säule Jachin steht für das Weltall, den Zodiak, und charakterisiert die geistige Entwicklung des Menschen.