40. Yaytzael - Engel der 72 Genien

ייזאל

Warum verstößest du, Herr, meine Seele und verbirgst dein Antlitz vor mir?

– Psalm 87:15

Lateinischer Name:

Deus Vivum laetificans

Bedeutung:

Der Gott der alles Lebende erfreut

Thematik:

Die Wahrheit sprechen

Engelschor (jüdisch):

Seraphim
שרפים

Erzengel (jüdisch):

Kamael
כמאל

Engelschor (christlich):

Gewalten

Name(n) Allahs:

Al-Muhyi

Gematrie:

27

Sternzeichen:

Waage

Dekan:

Saturn

Engel Yaytzael by Rodurago Cypheron

Himmelsrichtung:

Osten

Grad:

15-20 °

Physis:

09.10.-13.10.

Emotion:

16.02.,30.04.,14.07.,27.09.,08.12.

Intellekt:

13.00-13.19

 

Während man auf diesen Namen meditiert, wird das eigene Ego zur Ruhe gebracht. Dieser Engel bringt einem das Licht, um die Göttlichkeit anzusprechen. Es ist ein "günstiges" Licht, welches alle Anlässe und jedes Wort strahlen lässt. Er steht für den Trost und die Aufmunterung und befreit von Abhängigkeiten (Drogen, Alkohol, Süchte). Neue Kräfte werden einem gegeben und es wird verhindert, dass die zeitweiligen Überschwänglichkeiten der Gefühle, zu präsent in unser Leben gelangen. Dieser Engel kümmert sich um alles Weltliche, das mit Schriftstellerei, Verlagswesen, Presse und Druck zu tun hat. Auch Künste, wie Musik und Malerei, werden von ihm berührt.

 

Buch-Werbung: Die 72 Namen im Detail

Die 72 Namen des Shem Ha-Mephorash (72 Engel) werden ausführlich beschrieben im "Lehrbuch der Mystischen Kabbala" von Johan von Kirschner.

Von Kirschner spricht in diesem Buch auf mehr als 80 Seiten über die geistigen, seelischen und körperlichen Wirkungen, wie auch die Heilungsaspekte der 72 Genien.

Taschenbuch: 370 Seiten

Mehr dazu hier >>