Numerologie der Zahl Fünf - 5

Five - Cinq - Cinco - Beş - Pet - Πεντε

Der menschliche Mikrokosmos, die Zahl des Menschen, der mit ausgestreckten Armen und Beinen ein Fünfeck bildet. Das Fünfeck, das ohne Ende ist, die Fünf ist eine Zirkularzahl, da sie sich, wenn sie potenziert wird, in der letzten Stelle immer wieder selbst schafft. Wie der Kreis symbolisiert das Fünfeck das Ganze und ist die Zahl des Zentrums und des Zusammentreffens von Himmel und Erde sowie der vier Himmelsrichtungen und des Zentrums. Die Fünf ist ebenfalls die Gottheit als der zentrale Schöpfer mit den vier großen Kräften.

Die fünf Säulen des Islam: Glaubensbekenntnis, Gebet, Almosensteuer, Fasten, Pilgerfahrt (Umrah und Hadsch). Sie symbolisiert auch Meditation, Religion, Mittlertätigkeit, Wirksamkeit, die fünf Sinne. Fünfblättrige Blumen und fünfzackige Blätter stehen für den Mikrokosmos. Der fünfzackige Stern stellt wie das Fünfeck die integre Individualität dar und steht auch für geistiges Streben und Bildung, wenn er aufwärts zeigt, während er abwärts gerichtet ein Symbol der Zauberkunst und schwarzen Magie ist. Die fünf Finger bildeten den ersten Rechenmechanismus.

Antikes Griechenland

Sinnlichkeit, Männlichkeit, Sexualität, Gott Hermes. Der hieros gamos, die Ehe von Himmel und Erde, Licht, Apollon als Gott des Lichts und seine fünf Eigenschaften.

Yoruba Religion

Oshun, die Orisha der Liebe, Sexualität, Schönheit und der weiblichen Verführung.

Faktoren:

Primzahl

Eigene Summe:

5 + 5 = 10

Quersumme: 1

 

Eigenes Produkt:

5 x 5 = 25

Quersumme: 7

 

Eigener Exponent:

55 = 3125

Quersumme: 11
Basis 9 = 2

 

Quotienten:

10 / 5 = 2
100 / 5 = 20
1000 / 5 = 200
10000 / 5 = 2000
100000 / 5 = 20000
1000000 / 5 = 200000

Summe:

∑ 5 = 15

Quersumme: 6

 

Fakultät:

5! = 120

Quersumme: 3

 

Magische Summe des 5x5-Quadrats:

M(5) = 65

Quersumme: 11
Basis 9 = 2

 

Dualzahl:

101

Hexadezimalzahl:

5

Oktalzahl:

5

Bibel

Die Fünf stellt den Menschen nach dem Sündenfall dar, es gibt fünf Sinne, Punkte des Kreuzes, Wunden Christi, fünf Bücher Moses: Genesis, Exodus, Leviticus, Numeri, Deuteronomium.

Islam und Sufismus

Die fünf Säulen des Islam sind das Glaubensbekenntnis, das Gebet, die Almosensteuer, das Fasten im Monat Ramadan und die Pilgerfahrt nach Mekka (Umrah und Hadsch). Es gibt fünf gesetzgeberische Propheten Noah, Abraham, Moses, Jesus und Mohammed. Die Basis des schiitischen Islam bilden Mohammed, seine Tochter Fatima, ihr Gemahl Ali und deren beiden Söhne Husein und Hasan.

Arabische Ziffer:

۵

Lateinische Ziffer:

V

Indische Ziffer:

Thailändische Ziffer:

Chinesische Ziffer:

Sefirah:

Geburah

Cheiro-Wert:

5

Pythagoras-Wert:

5

Rider-Waite-Smith-Tarot:

Der Hierophant

Himmelskörper:

Mars Planet

Babylon

Das mystische Pentagramm entstand durch Hinzuziehen der Venus als 5. Dimension zu den Planeten der vier Weltecken.

Buddhistisch

Das Herz hat vier Richtungen, die zusammen mit seinem Zentrum fünf ergeben und für die Universalität stehen; das gleiche wird durch den von vier Inseln umgebenen Heiligen Berg symbolisiert. Es gibt fünf Elemente, Atmosphären, Zustände, Planeten, heilige Berge, Farben, Geschmacksvarianten, Gifte.

Buchstabenwert:

5

Deutsch:

E

Lateinisch:

E

Griechisch:

ε (Epsilon)

Hebräisch:

ה (Heh, "Fenster")

Arabisch:

ه (Ha)

Armenisch:

Ե (Ech)

Georgisch:

ე (En)

Kyrillisch:

Є (Ye)

Koptisch:

(Ei)

Rune:

r (Raidho, "Reisen, Reiten, Streitwagen")

Alt-Ägyptisch: