Numerologie der Zahl Sechzehn - 16

Sixteen - Seize - Dieciséis - On altı - Šesnaest - Δέκαέξι

Als Zahl des Maßes wurde sie im antiken Rom benutzt: Ein Fuß welcher vier Handbreiten entspricht und eine Handbreite aus vier Fingern gebiltet wird; sechszehn Finger. In der antiken sino-indischen Kultur findet man die sechzehnarmige Göttin Pussa welche auf einer Lotosblüte sitzt.

Im Rosenkreuzertum spricht man von den vier mal vier philosophische Elemente: Rebis, Sal, Chimia, Corpus, Prima Materia, Quinta Essentia, Quartuor Elementa, Lapis Philosophorum, Spiritus Universalis, Anima Mundi, Sperma Mundi, Lebendiger Geist aller Naturen, Hyle, Humidum Radicale, Azot, Alchymia.

Quersumme:

7

Faktoren:

2, 4, 8

Eigene Summe:

16 + 16 = 32

Quersumme: 5

 

Eigenes Produkt:

16 x 16 = 256

Quersumme: 13
Basis 9 = 4

 

Eigener Exponent:

1616 = 1.844674407371⋅1019

Quersumme: 88
Basis 21 = 16
Basis 9 = 7

 

Quotienten:

10 / 16 = 0 Rest 10
100 / 16 = 6 Rest 4
1000 / 16 = 62 Rest 8
10000 / 16 = 625
100000 / 16 = 6250
1000000 / 16 = 62500

Summe:

∑ 16 = 136

Quersumme: 10
Basis 9 = 1

 

Fakultät:

16! = 20922789888000

Quersumme: 63
Basis 9 = 9

 

Magische Summe des 16x16-Quadrats:

M(16) = 2056

Quersumme: 13
Basis 9 = 4

 

Dualzahl:

10000

Hexadezimalzahl:

10

Oktalzahl:

20

Arabische Ziffer:

۱۶

Lateinische Ziffer:

XVI

Indische Ziffer:

੧੬

Thailändische Ziffer:

๑๖

Chinesische Ziffer:

十六

Cheiro-Wert:

8

Pythagoras-Wert:

7

Rider-Waite-Smith-Tarot:

Der Turm

Buchstabenwert:

70

Deutsch:

P

Lateinisch:

Q

Griechisch:

ο (Omikron)

Hebräisch:

ע (Ayin, "Auge")

Arabisch:

ع (Ain)

Armenisch:

Հ (Ho)

Georgisch:

ო (On)

Kyrillisch:

О (O)

Koptisch:

(Ow)

Rune:

s (Sowilo, "Sonne, Lebensenergie")

Alt-Ägyptisch: