Vier der Schwerter im Tarot

Waffenstillstand, Ruhe nach Streit, Rückzug, geistige Anstrengungen, Konzentration

Beschreibung:

Die Vier der Schwerter zeigt einen liegenden Menschen über dem sich an der Wand drei Schwerter befinden. Wie eine gegossene Statue liegt er auf einem Podest. Seine Hände weisen wie ein Schwert gen Himmel und bilden ein Dreieck. Diese Figur lässt Einsichten und Gedanken messerscharf auf sich wirken. An der Mauerseite der Gruft befindet sich das vierte Schwert - Eins und Drei - 13. In einem der Fenster der Kirche findet man Symbole des Friedens.

Zahl:

Numerologie der Vier - 4

Alchimistisches Element:

Französisches Blatt:

Pik (Spades, Pique)

Deutsches Blatt:

Blatt


 

Teilen

Fanden Sie diese Seite hilfreich?

 JA
 NEIN