Zwei der Stäbe im Tarot

Herrschaft, Überlegenheit, Gefühlsleere, kein Interesse, Zögern, Verhaftetsein

Beschreibung:

Diese Karte ist in grau gehalten. Ein Mann steht auf einer Burg und blickt hinunter in seine Ländereien. Seine Stabilität und sein Schutz werden durch diese Bilder symbolisiert. Laut dieser Karte ist dieser Mann sehr einflussreich und vermögend. Man könnte die Weltkugel in seiner Hand auch verstehen als ein unersättliches verlangen mehr zu besitzen. Einer der beiden Stäbe ist an der Mauer befestigt, was ein Verhaftetsein an das Materielle gedeutet werden kann.

Zahl:

Numerologie der Zwei - 2

Alchimistisches Element:

Französisches Blatt:

Kreuz (Clubs, Trèfle)

Deutsches Blatt:

Eichel

 

Fanden Sie diese Seite hilfreich?

 JA
 NEIN