Beiträge aus der Kategorie "Heilung / Gesundheit"

Raus aus der Angst! Hinein ins Vergnügen?

Landschaft mit Seiltänzer, Gemälde von Joachim Kupke

Leben wir gerade in sehr turbulenten Zeiten? Oder war die Welt schon immer wild? Zumindest kann noch keiner genau sagen, wohin uns die Entwicklungen moderner Technologie führen. Ebensowenig ist klar in welche Richtung sich die Welt politisch entwickelt. Doch auch morgen wird sich unser Planet unaufhaltsam durch den Kosmos drehen.

Bei allen Befürchtungen und Ängsten weiß man aber auch nicht, welche großartigen Vorteile uns die Zukunft bescheren wird. Gestalten wir nicht sogar selbst die Zukunft – wir alle zusammen?

Weiterlesen ...

Intuition und Kosmisches Bewusstsein

Wo immer der Blick des Mystikers hinfällt: er kommuniziert mit allen Dingen und allen Wesen. Er lebt vollbewusst in der Gegenwart und schaut mit geistigem Auge in die Seelen der Menschen. Diesem Schauen eröffnen sich die Geheimnisse des Lebens. Vor seinem Blick fallen die Schleier - nichts versucht sich ihm zu verschließen.

Weiterlesen ...

Das Auge des Horus - Mystisches Licht der Seele

ewigeweisheit.de

Als Ursprungsgott der Menschheit stand der Sonnengott Ra an der Spitze des ägyptischen Pantheon. Ras Licht brachte die wesenhafte Existenz aller Dinge auf der Erde hervor und bestimmte die Zyklen des Lebens. Die Abwesenheit des Sonnengottes bedeutete darum Dunkelheit, Tod und das Erwachen des Bösen.

Weiterlesen ...

Was Sie über die sieben Chakras unbedingt wissen sollten

Geheimnisse der Chakras - ewigeweisheit.de

Jeder kennt sie: die sieben Chakras. Doch nur wenige wissen, dass die Menschheit bisher nur die unteren fünf Chakras voll entwickelt hat. Die beiden höchsten Chakras sind zwar im Körper aktiv, doch die Menschen werden ihre wahren Bedeutungen und Eigenschaften erst in ferner Zukunft erkennen.

Weiterlesen ...

Über das was uns lieber und das was besser für uns ist

Manche Dinge sind uns lieber, da sie vielleicht einfacher oder naheliegender sind. Das bedeutet aber nicht, dass sie auch besser für uns sind. Das Bessere ist etwas anderes als das Liebere.

Beides: das Bessere und das Liebere binden den Menschen an sich auf ihre Weise - bieten sich ihm auf gleiche Weise an. Doch wer sich für das Bessere entscheidet, der wird in dem was er tut auf Erfolg hoffen können. Wer sich immer nur für das entscheidet was ihm lieber ist, der wird seiner Zeit, seines Geldes, seiner Gesundheit und manchmal seiner Freunde beraubt.

Weiterlesen ...

Was Liebe auch sein könnte

The Winged Heart of Sufism. By Frater5. Quelle: Wikipedia

Auf der niederen Ebene ist der Mensch zur Liebe fähig. Auf der höheren Ebene repräsentiert die Liebe das, worauf die Namen Elohim, Christos, Allah, Brahma, Tao oder Nirvana deuten.

Der Mensch kann die Liebe zuerst auf der niederen Ebene erlernen. Wer sich seinen Mitmenschen gegenüber aber verschließt, der verschließt sich auch den Ebenen der göttlichen Welt. Wen aber die Liebe zu seinem Nächsten erfüllt, der wird zum göttlichen Ideal dessen geführt, was das Wort Liebe bezeichnet.

Weiterlesen ...

Wie man sich der unsichtbaren Welten bewusst wird

Gustave Doré, Paradiso

In der geistigen Welt leistet jeder Menschen seinen Beitrag zum universellen Ganzen. Jenseits des körperlichen sind wir eine Gruppe von Wesen, die in völliger Harmonie mit einander die Geschicke der Welt beeinflussen - bewusst oder unbewusst.

Weiterlesen ...

Wie wir unnötige Zweifel beseitigen

Nebel bei Lake Mapourika in Neuseeland. Von Richard Palmer. Quelle: Wikipedia

Zweifeln Sie nicht an sich. Sein Sie sich Ihrer selbst nicht unsicher! Jeder Mensch trägt einen lichthaften Kern in sich. Darum sollten wir alle versuchen das allgemein verbreitete Bewusstsein von Enge und Gefangensein zu verlassen; stattdessen könnten wir expandieren und ein großzügigeres Leben führen.

Weiterlesen ...

Wie Ihnen diese wenig bekannte Atemtechnik hilft sich richtig zu entspannen

Diese sehr wirksame Entspannungs- und Meditationstechnik wird seit vielen Jahrhunderten von chinesischen Tai-Chi-Gung-Meistern praktiziert.
Sie dauert weniger als 3 Minuten und hilft uns unseren Geist, unsere Emotionen und unseren ganzen Körper zu erden.

Bevor wir die Technik zusammen üben, einige Anmerkungen zur Vorbereitung:

Weiterlesen ...

Seiten

 

Fanden Sie diese Seite hilfreich?

 JA
 NEIN