Lesen

Lesen entspannt

Lesen entspannt

Schon oft hat das Lesen eines Buches jemandes Zukunft beeinflusst.

- Ralph Waldo Emerson

Gedrucktes - ewigeweisheit.de

Texte lesen, die einem Dinge verraten: Was man noch nicht kannte doch endlich beim Lesen erfährt, kann einem echte Glücksmomente verschafffen. Heute aber werden wir oft vom aufmerksamen Lesen abgelenkt, was unsere Lese-Freuden natürlich ausbremst. Wenn Sie diesen Artikel lesen, ist das vielleicht kein gutes Zeichen, denn vielleicht schauen Sie gerade auf Ihr Smartphone.

Sie haben also wieder nach dem Gerät gegriffen, statt Ihr Buch weiterzulesen.

Es macht einen Unterschied, ob man etwas Gedrucktes auf Papier oder von einem Monitor (Smartphone, Laptop, Computer-Bildschirm) liest. Ist der Text klar, durchgängig und deutlich? Oder blinkt da ständig hier und da etwas herum oder wird man aufgefordert zu tippen oder zu klicken?

Man weiß heute, dass es einen Unterschied macht, ob man einen Text ausgedruckt ohne Links oder online mit Links liest. Das hat man getestet. Man gab zwei Gruppen den selben Text. Die eine Gruppe bekam den Text ausgedruckt - wo keine Querverweise auf andere Inhalte zu finden waren. Die andere Gruppe laß ihn wie üblich auf einer Webseite mit Werbung und Links. Interessant war das Ergebnis: Diejenigen Leser die den Text auf Papier lasen konnten hinterher Fragen zum Inhalt des Gelesenen viel besser beantworten, als die Leser die ihn online zu lesen bekamen.

Schon die winzigste Entscheidung ob man auf eine Anzeige klickt oder nicht, lenkt unser Gehirn bereits ab.

Nach und nach überfordert uns das und wir werden unzufrieden, fahrig, bisweilen sogar aggeressiv.

Was Lesern ein gutes Gefühl und ihnen tatsächlichen Zugang zu interessanten Themen gibt, ist das Lesen eines Buches.

In einem Buch können wir uns vertiefen und uns dabei in das darin Enthaltene versenken. Dann vergessen wir die Zeit und gehen auf im Hier und Jetzt.

Der amerikanische Glücksforscher Mihály Csíkszentmihályi nennt das den Flow. Es ist ein Gefühl des Fließens von Informationen, von Wissen oder einer vielleicht richtig guten Geschichte.
Flow macht glücklich.