Astrologie des Sternbildes Wassermann

Aquarius - 21. Januar - 19. Februar

Der mythologischen Überlieferung nach stellt der Wassermann Deukalion dar, der die Sintflut überlebte und zum Stammvater der Menschen wurde. Deukalion baute ein Boot, mit dem er und seine Gattin Pyrrha neun Tage und Nächte auf dem Wasser trieben, bis sie auf dem Parnassos landeten.

Hellste Sterne

Skat:

Ein weißer Riese in 170 Lichtjahren Entfernung.

Zahl:

Numerologie der Siebzehn - 17

Wesen:

fix

Polarität:

männlich

Israel. Volk:

Reuben

Metall:

Blei

Alchimistisches Element:

Luft

Himmelskörper:

Saturn

Einem Orakelspruch folgend, warfen die beiden Steine hinter sich, aus denen neue Menschen entstanden. Anderen Deutungen zufolge, stellt der Wassermann Ganymedes dar, der von Zeus als sein Mundschenk geliebt wurde. Dieser versetzte Ganymedes als Sternbild des Wassermanns an den Himmel.

Sternbild Wassermann

Symbol:

 

Eigenschaften:

Der Wassermann entspricht dem höheren Wissen, der Intuition, der Kommunikation und dem Idealismus. Er distanziert sich vom Allgemeinen, ist für Gleichberechtigung, Emanzipation und Neuerungen. Wassermanngeborene sind ehrlich, selbstlos, freiheitsliebend und aktiv. Da sie hohe Ansprüche an ihre Mitmenschen stellen, erleben sie oft Enttäuschungen und können sehr nachtragend sein. Sie sind vielseitig interessiert und stecken voller kreativer Ideen.

Attribute:

Einfühlung, Visionär, Extravaganz