Vom Ewigen im Vergänglichen

Strahlend und unvergänglich ist die Weisheit; Wer sie liebt, erblickt sie schnell, und wer sie sucht, findet sie.

- König Salomo

In ihren exoterischen Formen unterscheiden sich die Religionen, traditionellen Riten und Weisheitslehren. Doch im Kern besitzen alle spirituellen Wege und Schulrichtungen einen gemeinsamen, geheimen Ursprung - der so alt ist, wie die Menschheit selbst.

Dafür steht der Begriff der Ewigen Weisheit: einer zeitlosen Philosophie über das Wesen von Mensch, Logos und dem Himmlischen. Die Ewige Weisheit - Sophia Perennis - kennt die absolute Wahrheit und will darum das Gute erreichen, in Liebe zum Schönen.

Die geheime Doktrin der Agia Sophia - der heiligen Weisheit - beinhaltet sowohl Beschreibungen des Wesens des Göttlichen, wie auch dessen universale Manifestationen: als Urgeist, Welt und Seele - in Mikrokosmos, Makrokosmos - und im Mesokosmos, dem Bereich der für den Menschen anschaulich erfassbaren Dinge.

Ein weiser Mensch erkennt die Geheimnisse der Welt, ganz gleich wie klein und verborgen sie auch sein mögen. In der Weisheit liegt ein göttlicher Geist der den Menschen verstehen lässt.

Durch Weisheit findet der Mensch Erkenntnis, Verstand und guten Rat.

Weiterlesen >>

Die Wintersonnenwende: Zeit der Stille

In der Zeit um den 21. Dezember vergehen die kürzesten Tage des Jahres. Dann obsiegt die vollkommene Dunkelheit über das Licht. Kurz nach dieser Zeit jedoch, kehrt das Licht der Sonne zurück und …

Weiterlesen ...

Leid und Freuden, Freude und Leidenschaft

Welchem Zweck dient all das viele Leid auf Erden? Was sind seine wahren Ursachen? Auf solche Fragen haben manche vielleicht eine plausible Antwort. Wer aber das Feld dieser Problematik betritt, über …

Weiterlesen ...

Polarstern - ewigeweisheit.de

Licht aus dem Jenseits im Dunkel der Welt

Im Sufismus gibt es die Metapher vom polierten Spiegel, der ein Bild ist für das mystische Herz im Menschen – ein spirituelles Organ, auf dem sich allmählich Staub schichtet, ausgefällt von all den …

Weiterlesen ...

 
Hazret Ali

Ritterlichkeit als höchstes Ideal im Sufitum

Wie im Westen gibt es auch im islamischen Orient eine ritterliche Tradition. …

Weiterlesen ...

ewigeweisheit.de

Christliche Feste heidnischen Ursprungs

Noch bis ins 5. Jhd. huldigten die Römer der Muttergöttin Kybele und deren …

Weiterlesen ...

Die Reise des Helden – Eine Meditation über die 22 Archetypen

Mit dieser kleinen Geschichte, möchte ich Sie mit den 22 Archetypen der …

Weiterlesen ...

Windpferd Himori - ewigeweisheit.de

Über die sagenhafte Kosmologie der Tengri-Schamanen

Seine Reden begann der große Dschingis Khan stets mit dem Satz: "Auf Wunsch …

Weiterlesen ...