Allgemeine Geschäftsbedingungen der Edition Ewige Weisheit (AGB)

1. Geltungsbereich

(1) Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Rechtsgeschäfte gegenüber Verbrauchern und Unternehmern mit

Edition Ewige Weisheit
c/o Selim Oezkan
Herr Selim Oezkan (Geschäftsführer)
Blumenstraße 19
74931 Lobbach
Deutschland
www.ewigeweisheit.de

– im Folgenden “Edition Ewige Weisheit” genannt.

(2) Abweichende oder ergänzende Geschäftsbedingungen werden nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, die Edition Ewige Weisheit stimmt ihrer Geltung ausdrücklich zu.

(3) Über den Online-Shop der Edition Ewige Weisheit können folgende Produkte käuflich erworben werden:

  1. Spirituelle Lebensberatung (Das Lebendige Buch) erfolgen online und werden im Folgenden als “Beratungen” bezeichnet.
  2. Präsenz-Seminare, Präsenz-Workshops, Präsenz-Vorträge werden im Folgenden als “Präsenz-Veranstaltungen” bezeichnet.
  3. Online-Seminare, Online-Workshops, Online-Vorträge werden im Folgenden als “Online-Veranstaltungen” bezeichnet.
  4. Bücher in Form von Paperback oder Hardcover werden im Folgenden als “Bücher” bezeichnet..
  5. Download-Produkte (Datei-Formate: PDF, JPG, MP3) werden im Folgenden als “Downloads” bezeichnet.

(4) Alle Verkaufspreise für die unter 1, (3) 1. bis 5. genannten Produkte, werden im Folgenden als “Preise” bezeichnet.

(5) Nebenabreden, Änderungen oder Ergänzungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Textform, ebenso wie die Aufhebung des Erfordernisses der Textform selbst.

2. Anwendbares Recht und Verbraucherschutzvorschriften

(1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss internationalen Privatrechts und des in Deutschland geltenden UN-Kaufrechts, wenn:

1. Sie als Unternehmer bestellen,
2. Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland haben, oder
3. Ihr gewöhnlicher Aufenthalt in einem Staat ist, der nicht Mitglied der Europäischen Union ist.

(2) Für den Fall, dass Sie Verbraucher i. S. d. § 13 BGB sind und Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in einem Mitgliedsland der Europäischen Union haben, gilt ebenfalls die Anwendbarkeit des deutschen Rechts, wobei zwingende Bestimmungen des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, unberührt bleiben.

(3) Verbraucher im Sinne der nachstehenden Regelungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

(4) Es gilt die jeweils zum Zeitpunkt der Buchung gültige Fassung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

(5) Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Buchung.

(6) Sollten bestimmte Rabatt-, Gutschein- oder Aktionsangebote beworben werden, sind diese zeitlich oder mengenmäßig begrenzt. Es besteht kein Anspruch darauf.

3. Vertragsgegenstand

(1) Im Folgenden werden alle in 2. (1) 1. als Unternehmer, und 2. (3) als Verbraucher bezeichneten Personen, “Kunden” genannt, die mit der Edition Ewige Weisheit einen Vertrag abschließen:

  1. über eines der Online-Formulare auf www.ewigeweisheit.de oder
  2. durch offizielle Bestätigung per Email an die Edition Ewige Weisheit.

(2) Gegenstand des Vertrages können alle unter Punkt 1. (3) 1. bis 5. genannten Produkte sein:

  1. Beratungen
  2. Präsenz-Veranstaltungen
  3. Online-Veranstaltungen
  4. Bücher
  5. Downloads

Alle hier aufgelisteten Punkte (1. bis 5.), werden im Folgenden unter der Bezeichnung “Produkte” zusammengefasst.

(3) Der Kauf eines der in 3. (2) genannten Produkte wird per Email bestätigt. Dieser Kauf ist verbindlich, womit der Vertrag zwischen dem Kunden und der Edition Ewige Weisheit zustande kommt.

(4) Im Fall, dass die physische Präsenz des Kunden zur Teilnahme an Präsenz-Veranstaltungen notwendig ist, sollte der Kunde seine Anreise und Unterkunft erst nach Erhalt dieser Bestätigung buchen. Anreise und Übernachtung sind nicht im Preis enthalten.

4. Vertragsschluss

(1) Die Darstellung der Produkte im Online-Shop der Edition Ewige Weisheit stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern nur eine Aufforderung zur Bestellung dar.

(2) Durch Anklicken des Buttons [Jetzt kaufen] geben Sie einen verbindlichen Kauf der im Online-Shop der Edition Ewige Weisheit aufgelisteten Produkte ab. Ihr Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per Email unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.

5. Stornierung und Umbuchung von Beratungen, Präsenz-Veranstaltungen und Online-Veranstaltungen

(1) Bei Inanspruchnahme eines angebotenen Frühbucherpreises ist die Stornierung nur innerhalb des jeweiligen Frühbucherzeitraumes kostenlos möglich.

(2) Nach Ablauf des Frühbucherzeitraumes ist eine Stornierung der Teilnahme an einer Beratung, an einer Präsenz-Veranstaltung oder an einer Online-Veranstaltung durch den Kunden ohne Bearbeitungsgebühr bis 2 Wochen vor dem jeweiligen Veranstaltungsbeginn, über Email oder auf dem Postweg möglich. Bei einer Stornierung bis zu 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn wird die Hälfte des Preises, danach der volle Preis fällig.

(3) Sie können Ihre Teilnahmeberechtigung an einer Präsenz-Veranstaltung oder an einer Online-Veranstaltung, in jedem Falle jederzeit auf einen schriftlich von Ihnen zu benennenden Ersatzteilnehmer übertragen.

(4) Eine Übertragung Ihrer Teilnahmeberechtigung an einer Beratung ist nicht möglich.

6. Zahlungsbedingungen, Fälligkeiten, Gutscheine

(1) Bei allen angegebenen Preisen für die Produkte, wie auch Gebühren für Stornierungen, handelt es sich um Bruttopreise. Im Bruttopreis enthalten ist die gesetzliche Mehrwertsteuer.

(2) Zahlungen werden mit Zugang der Rechnung beim Kunden fällig.

(3) Alle Zahlungen sind ohne Abzug auf eines der in der Rechnung genannten Bankkonten zu leisten. Eine Bezahlung durch Übersendung von Bargeld oder Schecks ist nicht möglich.

(4) Bei Präsenz-Veranstaltung ist eine Barzahlung am Veranstaltungsort ist möglich.

(5) Ist bei einer Beratung, an einer Präsenz-Veranstaltung oder an einer Online-Veranstaltung, bis zum vereinbarten Termin keine Zahlung auf dem Bankkonto der Edition Ewige Weisheit eingegangen, hat die Edition Ewige Weisheit das Recht, dem Kunden die Teilnahme an der betreffenden Beratung, Präsenz-Veranstaltung oder Online-Veranstaltung zu verwehren.

(6) Gutscheine und Gutschein-Codes können bei den jeweils angebotenen Beratungen, Präsenz-Veranstaltungen und Online-Veranstaltungen, einmalig eingelöst werden. Eine Auszahlung ist nicht möglich.

(7) Als Zahlungsmethoden für Käufe von Beratungen, Präsenz-Veranstaltungen, Online-Veranstaltungen, Büchern oder Downloads stehen dem Kunden zur Verfügung

  1. Vorabüberweisung
  2. PayPal

(8) Nur bei Präsenz-Veranstaltungen besteht die zusätzliche Möglichkeit in bar zu bezahlen.

7. Absage von Beratungen, Präsenz-Veranstaltungen oder Online-Veranstaltungen

(1) Ist die Durchführung einer Beratung, Präsenz-Veranstaltung und Online-Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt oder aus anderen wichtigen Gründen (siehe folgender Absatz) nicht möglich, ist die Edition Ewige Weisheit dazu berechtigt, die Beratung, Präsenz-Veranstaltung oder Online-Veranstaltung abzusagen.

(2) Wichtige Gründe liegen vor, wenn zum Beispiel der Referent oder Berater erkrankt ist. Andere wichtige Gründe liegen vor, beispielsweise

  1. bei zeitnah nicht zu behebender technischen Problemen,
  2. bei einem Angriff auf das Online-System durch einen außenstehenden Dritten (sogenannter Hacker-Angriff) oder
  3. bei sonstiger höherer Gewalt.

(3) Im Falle dass eine Beratung, eine Präsenz-Veranstaltung oder eine Online-Veranstaltung abgesagt werden muss, werden die teilnehmenden Kunden umgehend in Textform informiert. Die Veranstaltungsgebühr wird in diesem Fall erstattet.

(4) Ansprüche sind ausgeschlossen, insbesondere für

  1. den Ersatz von Reise- und Übernachtungskosten (zur Teilnahme an Präsenz-Veranstaltungen),
  2. Arbeitsausfälle
  3. Gebühren die dem Kunden entstehen, für die Internetverbindung, die zur Übertragung  von Beratungen oder Online-Veranstaltungen benötigt wird.

(5) Der Kunde hat keine weitergehenden Ansprüche gegen die Edition Ewige Weisheit, insbesondere nicht auf Schadensersatz.

8. Inhalte des Veranstaltungsverlaufs von Beratungen, Präsenz-Veranstaltungen und Online-Veranstaltungen

(1) Die Beratungen, Präsenz-Veranstaltungen und Online-Veranstaltungen werden vom Referenten sorgfältig und gewissenhaft vorbereitet und durchgeführt. Die Edition Ewige Weisheit übernimmt jedoch keine Haftung für Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Durchführung der Beratungen, Präsenz-Veranstaltungen und Online-Veranstaltungen.

(2) Die Edition Ewige Weisheit behält sich außerdem vor, den Ablauf der Beratungen, Präsenz-Veranstaltungen und Online-Veranstaltungen zu ändern oder einzelne Vorträge einer Beratung, Präsenz-Veranstaltung oder Online-Veranstaltung zu ersetzen, umzugestalten oder entfallen zu lassen, soweit dies keinen Einfluss auf den Gesamtcharakter der Beratung, Präsenz-Veranstaltung oder Online-Veranstaltung hat.

9. Wissensschutz und Geheimhaltung von Beratungen, Präsenz-Veranstaltungen und Online-Veranstaltungen

(1) Der Kunde ist sich der Tatsache bewusst, dass alle Informationen, die er während der Zusammenarbeit mit der Edition Ewige Weisheit über die Art und Weise der Leistungserbringung erhält (von der Edition Ewige Weisheit entwickelte Ideen, Konzepte und darin vermitteltes Wissen) geheim zu halten sind, und die aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder der Natur der Sache nach, dem Geschäftsgeheimnis unterliegen. Aus diesem Grund verpflichtet sich der Kunde, das Geschäftsgeheimnis zu wahren und über die vorgenannten Informationen Stillschweigen zu wahren.

(2) Im Rahmen einer schriftlich abgestimmten Referenz ist der Kunde berechtigt, über die Art und Weise der Zusammenarbeit mit der Edition Ewige Weisheit zu sprechen oder zu schreiben.

(3) Die Verpflichtung zur Geheimhaltung wirkt über das Ende der Zusammenarbeit hinaus.

(4) Nicht von der Geheimhaltung betroffen sind folgende Informationen, die

1. bereits vor Vertraulichkeitsverpflichtung bekannt waren,
2. die unabhängig von der Edition Ewige Weisheit entwickelt wurden,
3. bei Informationsempfang öffentlich zugänglich waren oder sind oder anschließend ohne Verschulden des Kunden öffentlich zugänglich wurden.

(5) Für jede Verletzung der Geheimhaltungspflicht wird eine angemessene Vertragsstrafe fällig.

10. Verschwiegenheit

(1) Die Edition Ewige Weisheit verpflichtet sich über alle vertraulichen Informationen des Kunden Stillschweigen zu bewahren.

(2) Der Kunde ist verpflichtet, über alle als vertraulich zu behandelnden Informationen, von denen er im Rahmen der Zusammenarbeit Kenntnis erlangte, Stillschweigen zu bewahren und diese nur im vorher schriftlich hergestellten Einvernehmen mit der Edition Ewige Weisheit Dritten gegenüber zu verwenden. Dies gilt auch für alle Unterlagen, die der Kunde von der Edition Ewige Weisheit im Rahmen der Beratungen, Präsenz-Veranstaltungen oder Online-Veranstaltungen erhalten hat oder worauf der Kunde Zugriff hat.

(3) In Präsenz-Veranstaltungen und Online-Veranstaltungen gilt die Verschwiegenheitspflicht auch für vertrauliche Informationen der anderen Teilnehmer, die der Kunde im Rahmen des Programms über diese erfährt.

11. Ablauf und Technische Voraussetzungen bei Beratungen und Online-Veranstaltungen

(1) Vor Beginn einer Beratung oder Online-Veranstaltung erhält der Kunde eine Mitteilung per Email, in derer die Edition Ewige Weisheit den Link zum Abruf des Online-Seminars oder Meetings (online) sowie gegebenenfalls einen für die Registrierung notwendigen Aktivierungslink mitteilt. Der gesamte Inhalt der Beratung oder Online-Veranstaltung wird durchgeführt oder bereitgestellt auf Servern der Firma Zoom Video Communications, 55 Almaden Boulevard, Suite 400, 500, 600, San Jose, CA 95113, Vereinigte Staaten, die für den Betrieb der Beratung oder Online-Veranstaltung in technischer Hinsicht verantwortlich ist.

(2) Zur Durchführung der Beratung oder Online-Veranstaltung ist gegebenenfalls die Erstellung eines Nutzerkontos durch Angabe von Vorname, Name, Email und Eingabe eines Passworts notwendig. Das Benutzerkonto wird auf Servern der Firma Zoom Video Communications gespeichert. Nach erfolgreicher Eingabe kann sich der Kunde mit seinen Benutzerdaten einloggen und erhält den Zugang zu der von ihm gebuchten Beratung oder Online-Veranstaltung.

(3) Der Kunde erhält für die vereinbarte Dauer der Beratung oder Online-Veranstaltung die Zugangsberechtigung, den Inhalt der Beratung oder Online-Veranstaltung auf digitalen Medien wahrzunehmen und innerhalb des Nutzungszeitraums zu verwenden.

(4) Die jeweiligen Inhalte der Beratung oder Online-Veranstaltung enthalten gegebenenfalls Schulungsvideos und / oder Lernmaterial zum Download. Zur Wahrnehmung der Inhalte sind folgende technischen Voraussetzungen durch den Kunden zu erfüllen:

  • Für eine reibungslose Nutzung empfehlen wir die Browser Chrome oder Firefox zu verwenden.
  • Weiterhin ist es wichtig über eine ausreichende Internetverbindung zu verfügen und
  • den Lautsprecher einzustellen bzw. auf Kopfhörer zurückzugreifen.

(5) Im Falle der Teilnahme an einer Beratung oder Online-Veranstaltung übernimmt die Edition Ewige Weisheit keine Haftung und garantiert nicht dafür, dass die Beratung oder Online-Veranstaltung innerhalb der konkreten Hard- und Softwareumgebung des vom Kunden verwendeten digitalen Mediums (PC, Tablet, Smartphone) ordnungsgemäß durchzuführen ist.

12. Haftung und Verpflichtungen des Kunden in Präsenz-Veranstaltungen

(1) Die Edition Ewige Weisheit haftet als Veranstalter von Präsenz-Veranstaltungen für Personen- und Sachschäden, die vor, während und nach den Seminarveranstaltungen entstehen beziehungsweise entstanden sind, nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit der Edition Ewige Weisheit oder ihrer Erfüllungsgehilfen. Dies gilt auch für Praxisübungen beim Kunden bei Präsenz-Veranstaltungen oder auf den von der Edition Ewige Weisheit angemieteten Übungsflächen. Diese Haftungseinschränkungen greifen nicht, soweit eine wesentliche Vertragspflicht oder eine Kardinalpflicht verletzt wird. In diesem Fall besteht ein Anspruch auf Ersatz des vertragstypischen Schadens.

(2) Versicherungsansprüche bei Unfällen und bei entstandenen Schäden können gegenüber der Edition Ewige Weisheit als Veranstalter oder Gastgeber (von Präsenz-Veranstaltungen) nicht geltend gemacht werden. Versicherungsschutz für eingebrachte Gegenstände besteht seitens der Edition Ewige Weisheit nicht. Jeder Kunde haftet selbst für verlorengegangene oder entwendete Sachen. Der Kunde ist verpflichtet, die üblichen Versicherungen gegen unmittelbare oder mittelbare Schäden abzuschließen.

(3) Die Edition Ewige Weisheit behält sich das Recht vor, bei gegebenenfalls schwerwiegenden Verstößen das Vertragsverhältnis fristlos zu kündigen.

(4) Der Kunde ist verpflichtet, angemessene Maßnahmen zur Schadensabwehr und Schadensminderung zu treffen.

13. Verpflichtungen des Kunden in Beratungen, Präsenz-Veranstaltungen und Online-Veranstaltungen

(1) Dem Kunden ist es untersagt, seinen Benutzernamen und das Passwort für den Zugang zu einer Beratung oder Online-Veranstaltung an Dritte weiterzugeben und die Kenntnisnahme von Dritten zu dulden und / oder zu ermöglichen.

(2) Die Edition Ewige Weisheit behält sich das Recht vor, bei Verdacht einer missbräuchlichen Nutzung oder von wesentlicher Vertragsverletzungen durch den Kunden den Zugang zur Beratung oder Online-Veranstaltung so lange zu sperren, bis eine Verdachtsausräumung durch den Kunden erfolgt.

(3) Eine Teilnahme an Beratungen oder Online-Veranstaltungen ist nur für den jeweils angemeldeten Kunden gestattet, mit dem der Vertragsabschluss erfolgte. Anderen Personen ist es untersagt im Hintergrund an Beratungen oder Online-Veranstaltungen teilzunehmen.

14. Urheberrechte und Nutzungsrechte

(1) Wenn dem Kunden bei einer Beratung,  Präsenz-Veranstaltung oder einer Online-Veranstaltung der Edition Ewige Weisheit oder in einem Meeting entsprechende Unterlagen ausgehändigt werden, sind diese Unterlagen urheberrechtlich geschützt. Die Edition Ewige Weisheit überlässt dem Kunden die Veranstaltungsunterlagen nur zur bestimmungsgemäßen Nutzung.

(2) Die Edition Ewige Weisheit behält sich alle Urheberrechte an den von ihr oder vom Referenten einer Präsenz-Veranstaltung oder Online-Veranstaltung erstellten Unterlagen ausdrücklich vor.

(3) Unterlagen zu Beratungen, Präsenz-Veranstaltungen oder Online-Veranstaltungen, Teile davon oder Fotografien von den vom Referenten verwendeten Bild- oder Videopräsentationen, dürfen ohne in Textform erteilte Einwilligung der Edition Ewige Weisheit nicht öffentlich zugänglich gemacht, vervielfältigt oder zur weiteren Nutzung eingesetzt werden, insbesondere nicht im Internet, in sozialen Medien (wie z. B. Facebook, Instagram oder Twitter) oder in anderen Online-Netzwerken.

(4) Die Edition Ewige Weisheit ist Inhaberin aller Nutzungsrechte sämtlicher im Rahmen der Beratungen, Präsenz-Veranstaltungen oder Online-Veranstaltungen abrufbaren Inhalte, insbesondere von Texten, Bildern, Audios, Videos und der downloadbaren Kursunterlagen.

(5) Der Kunde erhält ein einfaches, nicht ausschließliches Nutzungsrecht an den verfügbaren Inhalten der Beratung, Präsenz-Veranstaltung oder Online-Veranstaltung. Ohne vorherige schriftliche Erlaubnis der Edition Ewige Weisheit, ist es ihm untersagt, die Texte, Bilder, Audios, Videos oder sonstige Inhalte in irgendeiner Form, auch nicht zum Zwecke der Unterrichtsgestaltung, zu reproduzieren, vervielfältigen, verarbeiten, verbreiten, öffentlich wiederzugeben und auf eine sonstige Art und Weise zu verarbeiten. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die Kursunterlagen nicht an Dritte weitergegeben werden.

(6) Von der Edition Ewige Weisheit präsentierte Methoden dürfen vom Kunden ausschließlich privat verwendet werden und nicht in seiner eigenen Praxis (zum Beispiel als Therapeut oder Coach). Hierfür kann eine Lizenz von der Edition Ewige Weisheit erworben werden (Kontakt: lizenzen@ewigeweisheit.de).

(7) Dem Kunden ist gestattet, die downloadbaren Inhalte auf einer lokalen Festplatte zur eigenen Nutzung zu speichern und diese auch auszudrucken. Die Speicherung der Medien auf einer Netzwerk-Festplatte oder einem ähnlichen Online-Dienst (zum Beispiel einem Cloud-Service) ist nicht gestattet.

15. Ablehnung einer Anmeldung

(1) Die Edition Ewige Weisheit kann ohne Angabe von Gründen eine Anmeldung zu einer Beratung, einer Präsenz-Veranstaltung oder einer Online-Veranstaltung zurückweisen.

16. Versand von Büchern

(1) Der Versand von Büchern erfolgt an die vom Kunden angegebene Rechnungsadresse.

(2) Versendet wird nur an Länder, die der Kunde bei Angabe seiner Rechnungsadresse auswählen kann.

(3) Bücher können auch versendet und geliefert werden über das Unternehmen Amazon Europe Core S.à r.l. (Société à responsabilité limitée), 38 Avenue John F. Kennedy, L-1855 Luxemburg. Der Kunde erteilt der Edition Ewige Weisheit hierzu ausdrücklich Erlaubnis.

(4) Die Lieferzeit beträgt zwischen 3 bis 7 Tagen. Auf eventuell abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin.

17. Bereitstellung von Downloads

(1) Downloads der Edition Ewige Weisheit werden in diesen Datei-Formaten bereitgestellt PDF, JPG und MP3.

(2) Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung von Downloads durch das Bereitstellen eines Links. Dieser kann von Ihnen betätigt werden und startet den Download auf das von Ihnen gewählte Speichermedium.

(3) Es liegt im Verantwortungsbereich des Kunden, eine geeignete Software bereitzustellen, die ihm ein ordnungsgemäßes Öffnen, Bearbeiten und Ausdrucken der Dateien und Inhalte ermöglicht.

18. Datenschutz

(1) Die vom Kunden angegebenen Daten werden für interne Zwecke der Edition Ewige Weisheit elektronisch verarbeitet. Die mit der Anmeldung angegebenen Daten werden unter Beachtung der Datenschutzbestimmungen gespeichert.

(2) Zur Abwicklung bei Anmeldungen für Seminare, Workshops, Online-Seminare und Meetings werden Name, Anschrift, Telefon und Email vom Kunden benötigt. Diese personenbezogenen Daten werden von der Edition Ewige Weisheit ausschließlich zum Zwecke der Vertragserfüllung genutzt.

(3) Der Kunde kann jederzeit über die von ihm gespeicherten Daten Auskunft erhalten. Diese Information werden von der Edition Ewige Weisheit vertraulich behandelt und gibt diese nicht an Dritte weiter, ausgenommen an Partnerfirmen, welche die Daten zur Abwicklung der Anmeldung zum Seminar, Workshop, Online-Seminar oder Meeting benötigen. Ergänzend wird auf die Datenschutzerklärung der Edition Ewige Weisheit verwiesen.

19. Widerrufsrecht

(1) Verbrauchern steht bei Fernabsatzverträgen (Verträge, bei denen ein Verbraucher für den Vertragsschluss ausschließlich Fernkommunikationsmittel verwendet, wie z. B. Online-Anmeldeformulare) ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Verbraucher im Sinne von § 13 BGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht diesen Vertrag binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.

Widerrufsfrist

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Edition Ewige Weisheit, Inhaber: Selim Özkan, Blumenstraße 19, D-74931 Lobbach, Email: agb@ewigeweisheit.de, Tel.: +49 (0)176 – 627 14 054, mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder per Email) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per Email) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Die Rückzahlung erfolgt per Überweisung auf Ihr Bankkonto. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben wir auf Ihr Verlangen hin bereits während der Widerrufsfrist begonnen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag nach Maßgabe der vorstehenden Wiederrufsbelehrung widerrufen wollen, dann können Sie dieses Formular ausfüllen und an uns zurücksenden. Die Verwendung des Formulars ist aber nicht zwingend.

An

Edition Ewige Weisheit
Inhaber: Selim Özkan
Blumenstraße 19
D-74931 Lobbach
Email: agb@ewigeweisheit.de

Hiermit widerrufe(n) ich / wir (*) den von mir / uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) / die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)_____________________________________________________

Bestellt am (*) / erhalten am (*)__________________

Name des / der Verbraucher(s)____________________________________________________

Anschrift des / der Verbraucher(s)_____________________________________________________

Unterschrift des / der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)_________________________

Datum__________________

(*) Unzutreffendes streichen.

 

20. Allgemeine Bestimmungen

(1) Sollten einzelne dieser Bestimmungen unwirksam sein oder nachträglich unwirksam werden, berührt dies nicht die Gültigkeit dieser Bestimmungen insgesamt.

(2) Beratungen, Präsenz-Veranstaltungen, Online-Veranstaltungen, Käufe von Büchern und Downloads der Edition Ewige Weisheit erfolgen ausschließlich unter Einbeziehung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Änderungen gelten nur insoweit, als diese in Textform vereinbart sind.

(3) Das Angebot an Beratungen, Präsenz-Veranstaltungen, Online-Veranstaltungen, Käufen von Büchern und Downloads der Edition Ewige Weisheit ist unverbindlich, was insbesondere für Preisangaben gilt. Gegenstand des jeweiligen Auftrags ist die Durchführung der gebuchten Beratung, der gebuchten Präsenz-Veranstaltungen, der gebuchten Online-Veranstaltung, des Kaufs von Büchern und Downloads, nicht jedoch ein bestimmter, damit verbundener Erfolg.

(4) Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle ist die Edition Ewige Weisheit nicht verpflichtet. Dennoch ist die Edition Ewige Weisheit zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle grundsätzlich bereit.

(5) Nebenabreden, Änderungen oder Ergänzungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

(6) Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

 

Stand der Allgemeinen Geschäftsbedingungen: 26.06.2024