Phönix Meditation

von S. Levent Oezkan

Sonne und Mond.
Die Sonne scheint immer,
spiegelt sich im Mond
Der Wanderer läuft überall
Folgt den Zeichen am Wegesrand
Geschrieben auf harten Stein.

Der Wandelnde, der Hirte in der Herde
Auf der Reise durch wüstes Land.
In der Hitze,

Im Feuer wird der Stein mürbe
Wird Sand, wird Asche
Asche bleibt zurück, der Rauch steigt auf

Reinheit - Feuervogel - Seelenvogel
Steigt immer höher in den Himmel
Dort oben ziehen Vögel, Seelenwanderer.

Im Lager bleibt zurück die Asche
Das Salz, der Körper und dort oben,
Wird der Rauch zu Regen
Und fällt ins Lager - zurück - hinunter.
Löst die Asche.
 

Und mit Geduld wird es gezeitigt.
Gerinnt zum perfekten Kristall.
Von schöner Farbe.
Der Regenbogen: Das Bündiszeichen von Gott und Erde.

Der Phönix in einer Darstellung von F. J. Bertuch, 1806
Der Phönix in einer Darstellung von F. J. Bertuch, 1806

 

 

Diese Themen könnten Sie interessieren

Im Einklang mit dem Tao: Leben im kosmischen Fluss

Der Taoismus ist Chinas authentische, religiöse Weisheitstradition. Selbst wenn im Taoismus verschiedene Elemente anderer chinesischen Traditionen verschmelzen, steht diese Weltanschauung doch für …

Weiterlesen ...

Qi Lebenskraft - ewigeweisheit.de

Über Wesen und Wirken der kosmischen Lebenskraft Qi

Qi ist Lebensenergie. Sie erfüllt das gesamte Universum. Aus dieser ätherischen Substanz, so die alten chinesischen Weisen, setzen sich alle Dinge im Kosmos zusammen. Auch ein Mensch lebt, da in ihm …

Weiterlesen ...

Aus dem Jetzt die Zukunft steuern

Viele verlegen ihre Wünsche und Pläne auf unbestimmt im Irgendwann. Sie hoffen wohl, dass sich dann alles überschaubarer gestaltet, als gegenwärtig …

Weiterlesen ...

 
Hazret Ali

Ritterlichkeit als höchstes Ideal im Sufitum

Wie im Westen gibt es auch im islamischen Orient eine ritterliche Tradition. …

Weiterlesen ...

Buddha Maitreya - ewigeweisheit.de

Buddha der Zukunft: Maitreya

Der kommende, zehnte und letzte Avatar Vishnus, ist Kalki - mit dem geheimen …

Weiterlesen ...

Hindernisse sind Wegweiser

Es gibt einen Grund wieso Du auf diesem Planeten bist. Du – die Seele – die …

Weiterlesen ...

Was ist Schamanismus?

Schamanismus ist ein religiöses System, dessen Ursprünge zurückreichen bis in …

Weiterlesen ...

Mani: Prophet eines verschollenen Glaubens

von Johan von Kirschner

Die Religion der Manichäer beanspruchte für sich, eine abschließende Offenbarung zu sein. Ihr Prophet Mani verkündete in seiner dualistischen Gnosis die Lehre einer kosmischen Koexistenz von Gutem und Bösem. In mythenreicher Sprache verbreitete Mani eine Weisheitslehre, die gleichermaßen von Bedeutung war für Christen, Juden, Zoroastrier und Buddhisten.

Blick ins Buch werfen auf Amazon.de >>

Verraten Sie uns Ihren Beruf?

Vollkommen anonym >>

Je mehr wir über unsere Besucher wissen, desto optimaler unser Angebot!

Als Dankeschön:


Vesica Piscis und die Blume des Lebens
PDF - 10 Seiten - viele Grafiken