Der Gruß des Narren - Eine Sufi-Erzählung

von S. Levent Oezkan

Der weise Nasreddin Hodscha ritt auf seinem Esel eines Tages durch ein Land in dem viele Narren lebten. Er bewegte sich auf einer Landstraße gen Süden, wo ihm zwei Männer zu Fuß entgegen kamen.

"Guten Tag", sagte Nasreddin und ritt weiter seines Weges.

Da sagte der eine zum anderen: "Mich würde interessieren, wieso er mich gegrüßt hat und nicht dich".

"Du Narr - ich bin es den er gegrüßt hat, nicht du!"

Schnell empörte sich der eine über den anderen und es begann ein heftiger Streit der in einem Gerangel auf dem Boden endete.
Plötzlich fiel beiden ein, dass sie ja den unbekannten Reiter auf dem Esel wegen der Angelegenheit befragen könnten. Also sprangen sie auf und rannten dem Mann auf dem Esel nach, bis sie ihn schließlich erreichten.

Als sie vor ihm standen riefen sie gleichzeitig: "Wem von uns hast du eben deinen Gruß erwiesen?"

Nasreddin antwortete: "Dem größeren Narren von euch beiden!"

"Das bin ganz eindeutig ich", sagte der erste Mann.

"So ein Unsinn! Das bist nicht du, sondern ich bin es!", schrie ihn der andere an.
Wieder begann ein heftiger Streit.

Nasreddin Hodscha ritt weiter seines Weges und ließ die beide auf dem Boden kämpfend zurück.

 

Bild: Miniature of Nasreddin Hodja, Topkapi Palace Museum Library Cat. No. 2142, Quelle: Wikipedia

Feature Tick: 

 

Diese Themen könnten Sie interessieren

Bodhidarma - ewigeweisheit.de

Achtsamkeit - Auf dem Weg zu Wachstum und Veränderung

Achtsamkeit ist einer der zentralen Begriffe der buddhistischen Tradition. So heißt es dort, dass wer Achtsamkeit praktiziert, aus sich selbst heraus Selbsterkenntnis und Weisheit erfährt. Stets …

Weiterlesen ...

Zahlensymbolik - ewigeweisheit.de

Okkulte Zahlensymbolik in der Gnosis

Die antike Religion der Chaldäer war astronomisch-mathematischer Natur. Weltentstehung und Evolution versuchte man in Zahlensymbolen auszudrücken. Jeder Buchstabe der heiligen Sprache besaß einen …

Weiterlesen ...

Pan und Diana - ewigeweisheit.de

Der magische Jahreskreis im Wicca

Der Wicca-Jahreszyklus ist in acht Abschnitte gegliedert, deren Übergänge als sakrale Feste des Lebens gefeiert werden. Es ist der Wechsel des Sonnenstandes der den Jahreszeiten folgt. Gemäß der …

Weiterlesen ...

 

Zu werden was man schon immer ist

Der große Sufi-Meister Al-Ghazali erinnert uns: „Diese Welt ist nicht das …

Weiterlesen ...

Eingang zum Tempel des Sheikh Adi in Lalish  - ewigeweisheit.de

Die Jesiden - Kinder der Sonne

Immer wieder versuchte man den Jesiden zu unterstellen, sie seien …

Weiterlesen ...

Der Heilge Gral - ewigeweisheit.de

Suche nach dem Gral - Suche nach dem Selbst

Viele haben vom Heiligen Gral gehört, nur wenige aber wissen um seine …

Weiterlesen ...

Der Prophet Mani - ewigeweisheit.de

Mani: Prophet eines verschollenen Glaubens

Die Religion der Manichäer beanspruchte für sich, eine abschließende …

Weiterlesen ...