Botschaft von Erzengel Sandalphon

von S. Levent Oezkan

Ab jetzt bist Du wieder Teil der Erde. Sie verfügt über die Kraft die Dir gebührt. Alles was ist, ist Teil von Dir und Du bist Teil von allem was ist. Darum kannst Du Dich mit der Erde, in mir, der Mutter des Reiches, verwurzeln.

Gehe in Schritten. Spüre Deine Fersen wie Sie über die Erde schreiten. Die rote Erde. Die lebendige Erde in der das Wurzelreich ist. Du wirst den Gärtner treffen auf Deinem Weg. Komm und finde die Erde. Aber gehe in kleinen Schritten voran. Eile nicht. Das Erdreich wird Dir dienen wenn Du dies befolgst. Du wirst wissen warum Du diese Information für Dein Leben bekommst. Alles wird gebildet und bleibt erhalten, wenn Du Dich auf die Erde und den Gärtner verlässt.

Stell Dir die Mutter Maria vor wie Sie fruchtbar das Kind Jesu empfangen hat. Die feuchte Erde. Ein neuer Baum. Du darfst Zeuge dessen werden, wenn Du auf die großen Schritte wartest. Sogar nur allein mit Deiner Gedankenkraft, kannst Du die Erde neben Dir und um Dich verfestigen, so dass Deine Wurzeln festen Halt haben. Dein Baum des Lebens wird nur in der Erde wachsen. Die Erde ist statisch und sie birgt in sich Sicherheit, Gesundheit und Erfolg. Sie verspricht, dem der Sie kennt, den Reichtum der Welt. Den Reichtum zum Leben ohne Sorgen und ohne Kummer.

Der Gärtner des Reiches wird über Dich wachen und entscheidet von nun an für Dich. Er kümmert sich darum, dass Deine Sorgen verschwinden. Du bist jetzt geerdet. Tief wächst Dein Stiel in den Boden. Dieser nährt Dich. Er hält Dich. Deshalb sei geduldig und vertraue Deinem Körper. Dein Geist ist bereits unterwegs. Nun lasse Deinen Körper folgen. Warte nicht mehr, denn wie soll sonst Dein Geist Leben, wenn er sein Leib zurück lässt. Vertraue, sei empfänglich. Fühle die jungfräuliche Kraft jeder neuen Tat. Spüre wie dort Wachstum und Fortschritt einkehrt. Siehe die Vorzüge des Wesens ohne das gesamte zu betrachten. Schau auf das Detail. Siehe jeden noch so kleinen Schritt als zu erledigen an und vergiss den Blick in die Ferne. Dort waren Deine Augen schon. Jetzt sollst Du erfahren wie es um Dich steht. Das Gold in den Bergen wächst und kann zu Dir kommen, wenn Du es zulässt. Sprich Deine Wünsche aus und handle. Mache die Dinge die gemacht werden müssen. Nimm die Verantwortung in die Hand und gebe. Dann empfange die Gaben die Du verdient hast. Sieh nicht den Intellekt, sondern fühle und rieche die Kraft die Dich auf den Boden zieht. Atme langsam und tief. Das rote Blut in Deinen Adern nährt Dich und Dein Gebein. Dein Gerüst. Und bald wird sich um Dich herum die Erde abbilden. In Deiner Börse, unter Deinen Füßen und über Deinem Haupt. Glaube mir. Glaube der Mutter Maria, wir sind bei Dir und werden Dich ständig daran erinnern: siehe die kleinen Dinge und betrachte Sie genau. So wirst Du zum Erfolg schreiten und der Reichtum wird Dir zuteil sowie Du ein Teil des Reiches bist!

 

Die Heilige Bundeslade: Ein Geheimnis der Menschheit

von Johan von Kirschner

Mitte des 12. Jahrhunderts verbreitete sich in Europa eine eigenartige Legende: Im fernen Asien sollte ein großartiger christlicher Fürst regieren, den man dort Priesterkönig Johannes von Indien nennt. Aus seinem Reich vertrieb er mit seiner riesigen Streitmacht die Ungläubigen und war auf dem Weg nach Europa. Es hieß, er wolle die Kreuzfahrer unterstützen, bei der Befreiung Jerusalems.
Woher aber kam dieser sagenhafte Fürst?
War er ein irdischer Abgesandter aus dem verborgenen Reich von Shambhala oder gar ein Himmelsfürst, der einst aus kosmischer Ferne den Menschen zur Hilfe kam?

Blick ins Buch auf Amazon.de werfen >>

Lehrbuch der Kabbala: Strukturprinzipien des Göttlichen

Johan von Kirschner

Das Wort Kabbala steht für das Empfangen einer Geheimlehre. Diese Lehre gründet auf der esoterischen Tradition der jüdischen Tora. Die Kabbala ist jedoch ein Einweihungsweg für Menschen jeden Glaubens. 

Ursprünge der kabbalistischen Tradition sind Jahrtausende alt und wurzeln im alten Ägypten und Babylon. Im Mittelalter wurden die mündlichen Äußerungen der historischen Kabbala-Meister niedergeschrieben. So entstand der esoterische Textkorpus dieser universalen Lehre. 

Neben ihren magischen Aspekten, ist die Kabbala eine zeitlose Weisheitslehre und ein esoterisches System zur Erkenntnis Gottes, der Natur und des Menschen. 

Mit diesem Buch wird ein Gesamtwerk der Kabbala vorgelegt. Es ist ein Kompendium der zentralen Gesichtspunkte der esoterischen Tradition im Judentum. Das theoretische Gedankengebäude, wie auch die magischen Methoden der Kabbala-Tradition, werden in diesem Buch ausführlich beschrieben. 

Blick ins Buch auf Amazon.de werfen >>