Ein Indianischer Tierkreis

Es wäre falsch zu behaupten, dass es einen einheitlichen indianischen Tierkreis gibt. Denn die Eingeborenen Nord- und Südamerikas besitzen teils unterschiedliche Tierkreiszeichen. Streng genommen aber gleichen die Eigenschafter dieser 12 astrologischen Charaktere oft sogar dem westlichen Zodiak.

Der folgende Tierkreis ist ein Konglomerat verschiedener indianischer Tierkreiszeichen Nordamerikas und basiert auf einem Modell des Häuptlings Sonnenbär (1929-1992) des Weiße-Erde-Anishinaabeg-Stammes. Es steht in direktem Zusammenhang mit dem indianischen Medizinrad.

 

 

Lehrbuch der Astrologie: Über das astrale Wesen unserer Seele

Johan von Kirschner

In der Astrologie werden die Eigenschaften von Licht, Leben, Raum und Zeit unter astrologischen, mythologischen und wissenschaftlichen Gesichtspunkten untersucht.

Der Begriff der kosmischen Weltseele und ihre Bedeutung für das Gefüge unserer eigenen, individuellen Astralseele, werden in diesem Buch eingehend besprochen.
Wir erfahren darin über unsere Vorfahren der fernen Vergangenheit die uns einen feinstofflich-ätherischen Körper vererbt haben. In diesem sphärisch-astralen Lichtkörper sind die Glyphen der astrologischen Geburtskonstellationen eingezeichnet, die den darin gehüllten physischen Körper formen und ihn während seines gesamten Erdenlebens begleiten. 

Blick ins Buch werfen auf Amazon.de >>