Die 12 Sternzeichen im Tierkreis (Zodiak) in der Astrologie

Die 12 Sternzeichen (griech. ζῳδιακός, Zodiakos) beschreiben die Sternkonstellationen im Tierkreis. Ihre Stellung zum Zeitpunkt unserer Geburt prägt unser Leben und spielt bei der Erstellung eines Horoskops eine wichtige Rolle.

Selbst aus Sicht der Astrophysik, tragen alle Sternanhäufungen zu einer Raumkrümmung bei, wovon abzuleiten ist, das die Gestirne zusammen mit den Planeten unseres Sonnensystems einen Einfluss auf unsere Biophysik haben. Höchst komplex, versteht sich!

 

 

Lehrbuch der Astrologie: Über das astrale Wesen unserer Seele

Johan von Kirschner

In der Astrologie werden die Eigenschaften von Licht, Leben, Raum und Zeit unter astrologischen, mythologischen und wissenschaftlichen Gesichtspunkten untersucht.

Der Begriff der kosmischen Weltseele und ihre Bedeutung für das Gefüge unserer eigenen, individuellen Astralseele, werden in diesem Buch eingehend besprochen.
Wir erfahren darin über unsere Vorfahren der fernen Vergangenheit die uns einen feinstofflich-ätherischen Körper vererbt haben. In diesem sphärisch-astralen Lichtkörper sind die Glyphen der astrologischen Geburtskonstellationen eingezeichnet, die den darin gehüllten physischen Körper formen und ihn während seines gesamten Erdenlebens begleiten. 

Blick ins Buch werfen auf Amazon.de >>

Verraten Sie uns Ihren Beruf?

Vollkommen anonym >>

Je mehr wir über unsere Besucher wissen, desto optimaler unser Angebot!

Als Dankeschön:


Vesica Piscis und die Blume des Lebens
PDF - 10 Seiten - viele Grafiken