33. Yechuyah - Engel der 72 Genien

יחויה

Aber der Herr weiß die Gedanken der Menschen, dass sie eitel sind.

– Psalm 94:11

Lateinischer Name:

Deus Omnium cognitor

Bedeutung:

Der allwissende Gott

Thematik:

Hindernisse aus dem Weg schaffen

Engelschor (jüdisch):

Seraphim
שרפים

Erzengel (jüdisch):

Kamael
כמאל

Engelschor (christlich):

Gewalten

Name(n) Allahs:

Al-Alim

Al-Khabir

Gematrie:

24

Sternzeichen:

Jungfrau

Dekan:

Venus

Engel Yechuyah by Rodurago Cypheron

Himmelsrichtung:

Norden

Grad:

10-15 °

Physis:

03.09.-07.09.

Emotion:

09.02.,23.04.,07.07.,19.09.,01.12.

Intellekt:

10.40-10.59

Man erlangt mit diesem Engel die Fähigkeit, hohe Anspannungen zu ertragen und Konfrontationen mit übergeordneten Personen abzuwenden. Seine Energie verhilft einem zur Aufrichtigkeit und zur Fähigkeit, die wahre Hierarchie zu erkennen. Mit diesem Engel wird man sich seines Platzes in der kosmischen Ordnung bewusst.
Er entlarvt alle Verräter und ermöglicht einem die Aufdeckung von Ränkespiele zwischen Menschen. Seine Anwesenheit vermittelt Vertrauen und Engagement, um Verträge abzuschließen und Bündnisse mit anderen einzugehen. Durch die Meditation über diesen Engelnamen wird einem (plötzlich) bewusst, dass auch negative Schwingungen in einem vorhanden sind.

 

Lehrbuch der Kabbala: Strukturprinzipien des Göttlichen

Johan von Kirschner

Das Wort Kabbala steht für das Empfangen einer Geheimlehre. Diese Lehre gründet auf der esoterischen Tradition der jüdischen Tora. Die Kabbala ist jedoch ein Einweihungsweg für Menschen jeden Glaubens. 

Ursprünge der kabbalistischen Tradition sind Jahrtausende alt und wurzeln im alten Ägypten und Babylon. Im Mittelalter wurden die mündlichen Äußerungen der historischen Kabbala-Meister niedergeschrieben. So entstand der esoterische Textkorpus dieser universalen Lehre. 

Neben ihren magischen Aspekten, ist die Kabbala eine zeitlose Weisheitslehre und ein esoterisches System zur Erkenntnis Gottes, der Natur und des Menschen. 

Mit diesem Buch wird ein Gesamtwerk der Kabbala vorgelegt. Es ist ein Kompendium der zentralen Gesichtspunkte der esoterischen Tradition im Judentum. Das theoretische Gedankengebäude, wie auch die magischen Methoden der Kabbala-Tradition, werden in diesem Buch ausführlich beschrieben. 

Blick ins Buch auf Amazon.de werfen >>

Bei booklooker.de bestellen >>