Magisches Quadrat 3x3

Die Summe der Vertikalen, Horizontalen und Diagonalen ergeben in diesem magischen Quadrat immer die Zahl 15.

In der islamischen Mystik nimmt man an, dass die Zahlenwerte des magischen Quadrats mit der Kantenlänge drei, den Buchstaben des hebräischen Alphabets entsprechen, welche dem Propheten Abraham offenbart wurden.
Als zentrale Ziffer, entspricht die Fünf der Quintessenz. Alle geraden Ziffern besetzen die vier Ecken des Quadrats, alle ungeraden die Zahlen dazwischen. Die jeweiligen Summen aller geraden, sowie aller ungeraden Ziffern beträgt 20. Die geraden Zahlen in den Ecken entsprechen dem Namen eines Geistes und diese Zahlenwerte findet man mit ihren entsprechenden Buchstaben im islamischen Kulturkreis oft auf Mauern und Hauswänden, um damit ein Gebäude vor negativen Einflüssen zu schützen.
Setzt man in dieses Magische Quadrat die Zahlen von 18 bis 26 ein, so erhält man als Summe die Zahl 66 welche dem Abjad-Wert, also der Summe der Buchstabenzahlenwerte des Wortes Allah الله entspricht (Georges Ifrah, Universalgeschichte der Zahlen).

21 26 19
20 22 24
25 18 23

 

Zahl:

Numerologie der Drei - 3

Magische Summe:

15

Himmelskörper:

 

Auch im christlich-gnostischen Kulturkreis wurde den magischen Quadraten besondere Kräfte zugesprochen. Zum Beispiel findet sich in Goethes Faust Teil 1 das Hexeneinmaleins welches die Konstruktion dieses magischen Quadrats beschreibt:

Du musst verstehen! Aus Eins mach’ Zehn Und Zwei lass gehen Und Drei mach’ gleich
So bist du reich. Verlier die Vier! Aus Fünf und Sechs So sagt die Hex’ Mach’ Sieben und Acht
So ist's vollbracht: Und Neun ist Eins Und Zehn ist keins. Das ist das Hexen-Einmal-Eins!

– Goethe, Faust I, Hexenküche

Alchemistisch wird dieses magische Quadrat auch als das Siegel des Saturn bezeichnet und damit ist es dem Metall Blei zugeordnet.

Im fernen Osten, wurde das Lo-Shu-Quadrat von Kaiser Yu dem Großen (Xia-Dynastie um 2200 v. Chr.) entdeckt. Als er den Rücken einer Schildkröte betrachtete, fand er in diesem Gittermuster eine Entsprechung der acht Trigramme, des I-Ging und ordnete die neun Grundzahlen darauf so an, dass ihre Addition in jeder beliebigen Richtung die gleiche Zahl ergab, nämlich 15.

Numerisch

Deutsch

2 9 4
7 5 3
6 1 8
B I D
G E C
F A H

Lateinisch

Hebräisch

B I D
G E C
F A H
ב ט ד
ז ה ג
ו א ח

Griechisch

Kyrillisch

β θ δ
ζ ε γ
Ϝ α η
В Ѳ Д
З Є Г
Ѕ А И

Arabisch

Armenisch

ب ط د
ز ه ج
و ا ح
Բ Թ Դ
Է Ե Գ
Զ Ա Ը

Koptisch

Runen

u h a
g r x
k f w

Alt-Ägyptisch

Magische Quadrate

 

Lehrbuch der Numerologie: Zahlen als Schlüssel zur Seele

Johan von Kirschner

Die Numerologie ist eine praktische Methode zur Selbsterkenntnis.
Aus den Zahlen des Geburtstages und des Namens lassen sich unsere veranlagten Potentiale ablesen, die uns in unserer Persönlichkeitsentwicklung unterstützen und uns zu Erfolg und Heilung führen können. Mit den in diesem Buch besprochenen intuitiven, numerologischen Verfahren, können wir unsere individuellen Charakterstärken besser erkennen und dadurch in unserem Beruf und im Privatleben zum Ausdruck bringen.

Coaches, Therapeuten und Heiler finden in diesem Buch wichtige numerologische Werkzeuge, um die seelischen und geistigen Möglichkeiten ihrer Klienten zu analysieren und ihnen damit bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu helfen.

Darüber hinaus ist dieses Buch ein geheimwissenschaftliches Nachschlagewerk – für alle, die sich für Zahlenmystik und esoterische Rechenkunst interessieren.

Blick ins Buch auf Amazon.de werfen >>

Bei Booklooker.de bestellen >>