Die numerologische Bedeutung der Zahl Dreiundzwanzig - 23

Twenty-three - Vingt-trois - Vientitres - Yirmi üç - Dvadeset i tri - Έικοσί τρία

Die Zahl 23 ist eine Primzahl, die aus zwei Primzahlen gebildet wird (2 und 3) und deren Quersumme ebenfalls eine Primzahl bildet: die 5 - jene mystische Zahl, die oft mit Geheimbünden oder Magie in Verbindung gebracht wurde.

An sich aber hat die 23 keine historische Bedeutung. Erst durch die Romanreihe Illuminatus (Robert Anton Wilson, Robert Shea), erhielt sie ihr Gewicht, wo sie in einer fiktionalen Numerologie, als Zahl des Unglücks bezeichnet wird.

Im Internet kursieren zu dieser Zahl die wahnwitzigsten Berechnungen mit Namen von Politikern und anderen Prominenten oder Ereignissen. Insofern hat die Zahl in der jüngsten Vergangenheit an immenser Bedeutung hinzugewonnen.

Des Weiteren wird die Zahl Dreiundzwanzig, als Erkennungsmerkmal der Illuminaten genannt. Die geheimen Mysterien von Eleusis endeten am 23. Boedromion.

Quersumme:

5

Faktoren:

Primzahl

Eigene Summe:

23 + 23 = 46

Quersumme: 10
Basis 9 = 1

Eigenes Produkt:

23 x 23 = 529

Quersumme: 16
Basis 9 = 7

Eigener Exponent:

2323 = 2.0880467999848⋅1031

Quersumme: 163
Basis 21 = 10
Basis 9 = 1

Quotienten:

10 / 23 = 0 Rest 10
100 / 23 = 4 Rest 8
1000 / 23 = 43 Rest 11
10000 / 23 = 434 Rest 18
100000 / 23 = 4347 Rest 19
1000000 / 23 = 43478 Rest 6

Summe:

∑ 23 = 276

Quersumme: 15
Basis 9 = 6

Fakultät:

23! = 2.5852016738885⋅1022

Quersumme: 114
Basis 9 = 6

Magische Summe des 23x23-Quadrats:

M(23) = 6095

Quersumme: 20
Basis 9 = 2

Dualzahl:

10111

Hexadezimalzahl:

17

Oktalzahl:

27

Arabische Ziffer:

۲۳

Lateinische Ziffer:

XXIII

Indische Ziffer:

੨੩

Thailändische Ziffer:

๒๓

Chinesische Ziffer:

二十三

Cheiro-Wert:

6

Pythagoras-Wert:

5

Buchstabenwert:

500

Deutsch:

W

Lateinisch:

Z

Griechisch:

φ (Phi)

Arabisch:

ث (Tha)

Armenisch:

Շ (Sha)

Georgisch:

ფ (Phar)

Kyrillisch:

Ф (Ef)

Koptisch:

(Phi)

Rune:

d (Dagaz, "Tag, Zeit, Ausgleich")

Alt-Ägyptisch:

 

Numerologie kompakt

Johan von Kirschner

Mit Hilfe der Numerologie des Geburtstages und des Namens, lassen sich aus den Bedingungen Ihrer Inkarnation wesentliche Eigenschaften herauslesen. Eine numerologische Analyse hilft Ihnen bei der Selbsterkenntnis und unterstützt Sie bei Ihrer Persönlichkeitsentwicklung.

Dabei bedingen sich zwei Einflüsse gegenseitig: Numerales und Astrales - wo also besondere Zahlen mit den Gestirnen korrespondieren. Numerologie und Astrologie ergänzen sich!
Ein aus dem Geburtstag errechnetes Sternzeichen und die Numerologie des Namens eines Menschen, lassen sich mit Hilfe »Magischer Quadrate« in ihrem Zusammenwirken betrachten.
All das wird in diesem Buch ausführlich besprochen.

Das vorliegende Werk führt ein in das Wesen der Zahl an sich, vermittelt dem Leser wichtige zahlenmystische Grundlagen und praktische Methoden der Numerologie.

Auf Amazon.de ansehen ►

Hier im Shop ansehen ►

Lehrbuch der Numerologie: Zahlen als Schlüssel zur Seele

Johan von Kirschner

Die Numerologie ist eine praktische Methode zur Selbsterkenntnis.

Aus den Zahlen des Geburtstages und des Namens lassen sich unsere veranlagten Potentiale ablesen, die uns in unserer Persönlichkeitsentwicklung unterstützen und uns zu Erfolg und Heilung führen können. Mit den in diesem Buch besprochenen intuitiven, numerologischen Verfahren, können wir unsere individuellen Charakterstärken besser erkennen und dadurch in unserem Beruf und im Privatleben zum Ausdruck bringen.

Coaches, Therapeuten und Heiler finden in diesem Buch wichtige numerologische Werkzeuge, um die seelischen und geistigen Möglichkeiten ihrer Klienten zu analysieren und ihnen damit bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu helfen.

Darüber hinaus ist dieses Buch ein geheimwissenschaftliches Nachschlagewerk – für alle, die sich für Zahlenmystik und esoterische Rechenkunst interessieren.

Bereits mehr als 2500 mal verkauft!

Auf Amazon.de ansehen ►

Hier im Shop ansehen ►