Die numerologische Bedeutung der Zahl Eins - 1

One - Un - Uno - Bir - Jedan - Ένα

Uranfängliche Einheit, der Anfang, der Schöpfer, der Erste Beweger, die Summe aller Möglichkeiten, absolutes Sein, das Unteilbare, das noch im Keim befindliche, das Prinzip, das zur Dualität führt und von daher zur Vielfalt und wieder zurück zur endgültigen Einheit. Die Monade. In der Eins verdichtet sich der reine Geist der Null zur verstofflichten Welt. Die Eins ist der Punkt.

Die erste Dimension. Sie ist weder Primzahl noch ist sie gerade oder ungerade, weder Quadrat noch Wurzel, sie ruht in sich selbst und ist dabei in allen anderen Zahlen enthalten, die diese gebiert und so erst das Zählen notwendig macht. Sie zeigt dem Menschen, der sich seiner Möglichkeiten und Kräfte bewusst geworden ist, diese allmählich zu erkennen.

Antikes Griechenland

Gott, Sonne, Mann, Grundlage aller Zahlen

Yoruba Religion

Macht über das sexuelle Begehren, Vermittlung von Botschaften der Menschen an die Orishas (Götter)

Eigene Summe:

1 + 1 = 2

Eigenes Produkt:

1 x 1 = 1

Eigener Exponent:

11 = 1

Quotienten:

10 / 1 = 10
100 / 1 = 100
1000 / 1 = 1000
10000 / 1 = 10000
100000 / 1 = 100000
1000000 / 1 = 1000000

Dualzahl:

1

Hexadezimalzahl:

1

Oktalzahl:

1

Bibel

Gott, der Vater, die Gottheit, Einzigartigkeit in Bezug auf Gott, Einmaligkeit, Einigkeit

Islam und Sufismus

Fundamentale Zahl des Islam, da diese die Einzigartigkeit Allah's beschreibt. Der erste Buchstabe des Alphabets, Alif, ist auch der erste Buchstabe des Namen Allah. Sure 112: "Er ist Allah, ein Einziger, Allah, der Absolute. Er zeugt nicht und ward nicht gezeugt und ihm ist keiner ebenbürtig."

Arabische Ziffer:

۱

Lateinische Ziffer:

I

Indische Ziffer:

Thailändische Ziffer:

Chinesische Ziffer:

Sefirah:

Kether

Cheiro-Wert:

1

Pythagoras-Wert:

1

Rider-Waite-Smith-Tarot:

Der Magier

Enneagramm:

Der Reformer und Perfektionist

Babylon

Ist das Zeichen für Einheit.

Buddhistisch

Yang, männlich, himmlisch, glücksverheißend.

Buchstabenwert:

1

Deutsch:

A

Lateinisch:

A

Griechisch:

α (Alpha)

Hebräisch:

א (Aleph, "Ochse")

Arabisch:

ا (Alif)

Armenisch:

Ա (Ayeb)

Georgisch:

ა (An)

Kyrillisch:

А (A)

Koptisch:

(Alpha)

Rune:

f (Fehu, "Feuer, Schöpfung, Vieh, Gold")

Alt-Ägyptisch:

 

Lehrbuch der Numerologie: Zahlen als Schlüssel zur Seele

Johan von Kirschner

Die Numerologie ist eine praktische Methode zur Selbsterkenntnis.
Aus den Zahlen des Geburtstages und des Namens lassen sich unsere veranlagten Potentiale ablesen, die uns in unserer Persönlichkeitsentwicklung unterstützen und uns zu Erfolg und Heilung führen können. Mit den in diesem Buch besprochenen intuitiven, numerologischen Verfahren, können wir unsere individuellen Charakterstärken besser erkennen und dadurch in unserem Beruf und im Privatleben zum Ausdruck bringen.

Coaches, Therapeuten und Heiler finden in diesem Buch wichtige numerologische Werkzeuge, um die seelischen und geistigen Möglichkeiten ihrer Klienten zu analysieren und ihnen damit bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu helfen.

Darüber hinaus ist dieses Buch ein geheimwissenschaftliches Nachschlagewerk – für alle, die sich für Zahlenmystik und esoterische Rechenkunst interessieren.

Blick ins Buch auf Amazon.de werfen >>

Bei Booklooker.de bestellen >>