Die numerologische Bedeutung der Zahl Neunzehn - 19

Nineteen - Dix-neuf - Diecinueve - On dokuz - Devetnaest - Δέκαεννιά

Die neunzehn ist die heilige Zahl der Bahai: der Kalender hat 19 Monate mit je 19 Tagen im Jahr. Im Islam ist die 19 eine sehr wichtige Zahl (siehe unten). Der metonische Zyklus beschreibt das Phänomen, dass alle 19 Jahre

die Mondphasen wieder auf die selben Kalendertage im Sonnenjahr fallen Die Zahl Neunzehn, wurde ausserdem in der Vergangenheit und in neuerer Zeit in der Kabbalah als die Zahl des "Menschen" dargestellt.

Babylon

Der neunzehnte Tag des Monats galt als unglücklicher, da er 7 x 7 Tage, der 49. Tag vom vorherigen Monat aus gerechnet war.

Quersumme:

10

Faktoren:

Primzahl

Eigene Summe:

19 + 19 = 38

Quersumme: 11
Basis 9 = 2

Eigenes Produkt:

19 x 19 = 361

Quersumme: 10
Basis 9 = 1

Eigener Exponent:

1919 = 1.9784196556603⋅1024

Quersumme: 110
Basis 9 = 2

Quotienten:

10 / 19 = 0 Rest 10
100 / 19 = 5 Rest 5
1000 / 19 = 52 Rest 12
10000 / 19 = 526 Rest 6
100000 / 19 = 5263 Rest 3
1000000 / 19 = 52631 Rest 11

Summe:

∑ 19 = 190

Quersumme: 10
Basis 9 = 1

Fakultät:

19! = 121645100408832000

Quersumme: 45
Basis 9 = 9

Magische Summe des 19x19-Quadrats:

M(19) = 3439

Quersumme: 19
Basis 9 = 1

Dualzahl:

10011

Hexadezimalzahl:

13

Oktalzahl:

23

Islam und Sufismus

Um die Zahl Neunzehn hat sich im Islam eine ganze Wissenschaft gebildet. So führen neunzehn Tore zum Innenhof der Kaaba, der heilige Koran umfasst 6 x 19 Suren, der eröffnende Ausdruck im Koran besteht aus 19 Buchstaben (Bismillah Irahman Irahim, بِسْمِ ٱللهِ ٱلرَّحْمٰنِ ٱلرَّحِيمِ), die erste Offenbarung des Korans besteht aus 19 Wörtern, das erste Kapitel das offenbart wurde besteht aus 19 Versen, das letzte offenbarte Kapitel des Korans besteht aus 19 Wörtern und der erste Vers der letzten Offenbarung besteht aus 19 Buchstaben.

Arabische Ziffer:

۱۹

Lateinische Ziffer:

XIX

Indische Ziffer:

੧੯

Thailändische Ziffer:

๑๙

Chinesische Ziffer:

十九

Cheiro-Wert:

3

Pythagoras-Wert:

1

Rider-Waite-Smith-Tarot:

Die Sonne

Buchstabenwert:

100

Deutsch:

S

Lateinisch:

T

Griechisch:

ρ (Rho)

Hebräisch:

ק (Koph, "Nadelöhr")

Arabisch:

ق (Qaf)

Armenisch:

Ճ (Che)

Georgisch:

რ (Rae)

Kyrillisch:

Р (Er)

Koptisch:

(Ro)

Rune:

e (Ehwaz, "Pferd, Partnerschaft")

Alt-Ägyptisch:

 

Lehrbuch der Numerologie: Zahlen als Schlüssel zur Seele

Johan von Kirschner

Die Numerologie ist eine praktische Methode zur Selbsterkenntnis.

Aus den Zahlen des Geburtstages und des Namens lassen sich unsere veranlagten Potentiale ablesen, die uns in unserer Persönlichkeitsentwicklung unterstützen und uns zu Erfolg und Heilung führen können. Mit den in diesem Buch besprochenen intuitiven, numerologischen Verfahren, können wir unsere individuellen Charakterstärken besser erkennen und dadurch in unserem Beruf und im Privatleben zum Ausdruck bringen.

Coaches, Therapeuten und Heiler finden in diesem Buch wichtige numerologische Werkzeuge, um die seelischen und geistigen Möglichkeiten ihrer Klienten zu analysieren und ihnen damit bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu helfen.

Darüber hinaus ist dieses Buch ein geheimwissenschaftliches Nachschlagewerk – für alle, die sich für Zahlenmystik und esoterische Rechenkunst interessieren.

Bereits mehr als 2000 mal verkauft!

Blick ins Buch auf Amazon.de werfen >>

Bei Booklooker.de bestellen >>