Al-Mughni – 89. Name Allahs

المغني

Bedeutung des Namens:

Der unabhängig Machende, der Befreiende, Verleiher der Reichtümer

Geheimnisse der Buchstaben:

م Das erschaffene Universum

غ keine explizite Bedeutung

ن Der dualistische Aspekt des seins

ي Der Schöpfungsplan

Suren im Koran:

Al-Imran 3:26-27, Al-Nisa 4:130, Al-Tauba 9:28, Al-Rad 13:26, Al-Nur 24:32, Al-Ankabut 29:62, Al-Nadschm 53:48, Al-Hadschr 59:9, Al-Duha 93:8

Rezitation:

يا مغني

Heilung:

Nerven

Abjad:

10 + 50 + 1000 + 40 = 1100

Bezug:

Allah wird einem spirituellen und materiellen Reichtum verleihen, so dass man selbstgenügsam wird – إن شاء الله (Insh-allah).

Übersetzungen zu den Suren:

Sprich: O Allah, Herrscher des Königtums, Du gibst das Königtum, wem Du willst und nimmst das Königtum, wem Du willst; und Du ehrst, wen Du willst und erniedrigst, wen Du willst. In Deiner Hand ist das Gute; wahrlich, Du hast Macht über alle Dinge. Du lässt die Nacht übergehen in den Tag und lässt den Tag übergehen in die Nacht; und Du lässt das Lebendige aus dem Toten erstehen und lässt das Tote aus dem Lebendigen erstehen, und Du versorgst, wen Du willst, ohne Maß. [28] Die Gläubigen sollen die Unläubigen nicht statt der Gläubigen zu Beschützern nehmen; und wer solches tut, der findet von Allah in nichts Hilfe - außer ihr fürchtet euch vor ihnen. Und Allah warnt euch, vor sich selber achtlos zu sein, und zu Allah ist die Heimkehr.

Und wenn sie sich trennen, so wird Allah beiden aus seiner Fülle Genüge tun; denn Allah ist Huldreich und Allweise.

O ihr, die ihr glaubt! Wahrlich, die Götzendiener sind unrein. Darum dürfen sie sich nach diesem ihrem Jahr der heiligen Moschee nicht nähern. Und falls ihr Armut befürchtet, so wird euch Allah gewiss aus seiner Fülle reich machen, wenn er will. Wahrlich, Allah ist allwissend, Allweise.

Allah erweitert und beschränkt die Mittel zum Unterhalt, wem er will. Sie freuen sich des irdischen Lebens, doch das diesseitige Leben ist im Vergleich mit dem jenseitigen nur ein vergängliches Gut.

Und verheiratet diejenigen von euch, die ledig sind, und die guten unter euren Sklaven, männliche wie weibliche. Wenn sie arm sind, so wird Allah sie aus seiner Fülle reich machen; denn Allah ist Allumfassend, Allwissend.

Allah erweitert und beschränkt die Mittel zum Unterhalt dem von seinen Dienern, den er will. Wahrlich, Allah besitzt die volle Kenntnis von allen Dingen.

Und dass er allein reich und arm macht,

Und jene, die vor ihnen in der Behausung des Islam wohnten und im Glauben heimisch geworden sind, lieben jene, die bei ihnen Zuflucht suchten, und hegen in sich kein Verlangen nach dem, was ihnen gegeben wurde, sondern sehen vor ihnen selbst bevorzugt, auch wenn sie selbst in Dürftigkeit leben. Und wer vor seiner eigenen Habsucht bewahrt ist - das sind die erfolgreichen.

Und dich dürftig gefunden und reich gemacht?

Bezug zu den 72 Namen der Kabbalah:

Nethahiah

99 Namen Allahs