Al-Qayyum – 63. Name Allahs

القيوم

Bedeutung des Namens:

Der Fortdauernde, der allein Stehende, der Ewige

Geheimnisse der Buchstaben:

ق Der Zusammenschluss aller Dinge des Schöpfungsplans

ي Der Schöpfungsplan

و Der Intellekt in Bezug auf das was unter ihm ist

م Das erschaffene Universum

Suren im Koran:

Al-Bakarah 2:255, Al-Furkan 25:58, Al-Momin 40:65

Rezitation:

يا قيوم

Abjad:

40 + 6 + 10 + 100 = 156

Bezug:

Allah wird einen ehrbar machen und einen von Unachtsamkeit, sowie von Faulheit befreien – إن شاء الله (Insh-allah).

Übersetzungen zu den Suren:

Allah - kein anderer Gott ist da außer ihm, dem Ewiglebenden, dem Einzigerhaltenden. Ihn ergreift weder Schlummer noch Schlaf. Ihm gehört, was in den Himmeln und was auf der Erde ist. Wer ist es, der bei ihm Fürsprache einlegen könnte außer mit seiner Erlaubnis? Er weiß, was vor ihnen und was hinter ihnen liegt; sie aber begreifen nichts von seinem Wissen, es sei denn das, was er will. Weit reicht sein Thron über die Himmel und die Erde, und es fällt ihm nicht schwer, sie zu bewahren. Und er ist der Hohe, der Allmächtige.

Und vertraue auf den Ewiglebenden, der nicht stirbt, und preise seine Lobenswürdigkeit. Es genügt, dass er gegenüber den Sünden seiner Diener Wohlwissend ist.

Er ist der Ewiglebende. Es ist kein anderer Gott außer ihm. So ruft Ihn an, in lauterem Gehorsam ihm gegenüber. Alles Lob gebührt Allah, dem Herrn der Welten.

Bezug zu den 72 Namen der Kabbalah:

Mabayah

99 Namen Allahs