Al-Wajid – 64. Name Allahs

الواجد

Bedeutung des Namens:

Der Findende, der alles Bekommende

Geheimnisse der Buchstaben:

و Der Intellekt in Bezug auf das was unter ihm ist

ا Der Schöpfer

ج Die Seele

د Die Natur

Suren im Koran:

Al-Rad 13:2-4, Al-Nahl 16:10-11, Al-Rum 30:48-49, Al-Schura 42:49-50, Al-Dschathiyah 45:12

Rezitation:

يا واجد

Abjad:

4 + 3 + 1 + 6 = 14

Bezug:

Allah wird einem das Herz bereichern, mit göttlichem Licht erfüllen, und wird dieser Name beim Essen ausgesprochen, so wird Allah dem Essen Kraft und Stärke verleihen – إن شاء الله (Insh-allah).

Übersetzungen zu den Suren:

Allah ist es, der die Himmel, die ihr sehen könnt, ohne Stützpfeiler emporgehoben hat. Dann herrschte er über sein Reich. Und er machte die Sonne und den Mond dienstbar; jedes läuft seine Bahn in einer vorgezeichneten Frist. Er bestimmt alle Dinge. Er macht die Zeichen deutlich, auf dass ihr an die Begegnung mit eurem Herrn fest glauben möget. Und er ist es, der die Erde ausdehnte und feststehende Berge und Flüsse in ihr gründete. Und er schuf auf ihr Früchte aller Art, ein Paar von jeder. Er lässt die Nacht den Tag bedecken. Wahrlich, hierin liegen Zeichen für ein nachdenkendes Volk. Und auf der Erde liegen dicht beieinander Landstriche und Gärten von Weinstöcken, Kornfeldern und Dattelpalmen, die auf Doppel- und auf Einzelstämmen aus einer Wurzel wachsen; sie werden mit demselben Wasser getränkt, dennoch lassen wir die einen von ihnen die anderen an Frucht übertreffen. Hierin liegen wahrlich Zeichen für ein verständiges Volk.

Er ist es, der Wasser aus den Wolken herniedersendet; davon habt ihr zu trinken, und davon wachsen die Gebüsche, an denen ihr euer Vieh weiden lasst. Damit lässt er für euch Korn sprießen und den Ölbaum und die Dattelpalme und die Trauben und Früchte aller Art. Wahrlich, darin liegt ein Zeichen für nachdenkende Leute.

Allah ist es, der die Winde entsendet, so dass sie Wolken zusammentreiben. Dann breitet er sie am Himmel aus, wie er will, und häuft sie Schicht auf Schicht auf; und du siehst den Regen aus ihrer Mitte hervorbrechen. Und wenn er ihn auf die von seinen Dienern, die er will, fallen lässt, siehe, dann ahnen sie Gutes, obwohl sie zuvor, ehe er auf sie niedergesandt wurde, hoffnungslos waren.

Allahs ist das Königreich der Himmel und der Erde. Er schafft, was er will. Er beschert Mädchen, wem er will, und er beschert Knaben, wem er will. Oder er gibt beide, Knaben und Mädchen, und er macht unfruchtbar, wen er will; er ist allwissend, allmächtig.

Allah ist es, der euch das Meer dienstbar gemacht hat, auf dass die Schiffe darauf nach seinem Geheiß fahren und auf dass ihr nach seiner Gnadenfülle trachten und dankbar sein möget.

Bezug zu den 72 Namen der Kabbalah:

Onuel

99 Namen Allahs