Zehn der Stäbe im Tarot

Verausgabung, Wünscherfüllung, Erschöpfung, Anstrengung, Last, Unterdrückung

Beschreibung:

Anscheinend ist die Person auf dieser Karte fast schon überfordert alle Zehn Stäbe gleichzeitig halten zu wollen. Er bohrt seinen Kopf in diese zehn Stäbe, als wolle er sein Gesicht damit verbauen. Auf der einen Seite symbolisieren die vielen Stäbe die Energie, die ein Mensch aufbringen kann. Auf der anderen Seite lässt der Protagonist auch den Kopf hängen und wirkt sichtlich angestrengt. Auf jeden Fall hat er etwas Großes vor, denn er bewegt sich mit seinem Bündel auf Gebäude, Bäume und Felder zu. Vielelicht ist die Person auf der Tarotkarte der 10 der Stäbe auch schlicht überfordert.

Zahl:

Numerologie der Zehn - 10

Alchimistisches Element:

Französisches Blatt:

Kreuz (Clubs, Trèfle)

Deutsches Blatt:

Eichel

 

Lehrbuch der Numerologie: Zahlen als Schlüssel zur Seele

Johan von Kirschner

Die Numerologie ist eine praktische Methode zur Selbsterkenntnis.
Aus den Zahlen des Geburtstages und des Namens lassen sich unsere veranlagten Potentiale ablesen, die uns in unserer Persönlichkeitsentwicklung unterstützen und uns zu Erfolg und Heilung führen können. Mit den in diesem Buch besprochenen intuitiven, numerologischen Verfahren, können wir unsere individuellen Charakterstärken besser erkennen und dadurch in unserem Beruf und im Privatleben zum Ausdruck bringen.

Coaches, Therapeuten und Heiler finden in diesem Buch wichtige numerologische Werkzeuge, um die seelischen und geistigen Möglichkeiten ihrer Klienten zu analysieren und ihnen damit bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu helfen.

Darüber hinaus ist dieses Buch ein geheimwissenschaftliches Nachschlagewerk – für alle, die sich für Zahlenmystik und esoterische Rechenkunst interessieren.

Blick ins Buch auf Amazon.de werfen >>

Bei Booklooker.de bestellen >>