Santosha im Vedanta

संतोष

Durch die zufriedene Lebenshaltung erlangt man unübertroffene Glückseeligkeit, geistige Behaglichkeit, Freude, und Befriedigung

– Yoga Sutras 2:42

Bedeutung des Wortes:

Bescheidenheit

Beschreibung:

Santosha steht für Bescheidenheit, Genügsamkeit und Zufriedenheit. Das Santosha entspricht einer Haltung, die frei ist von Erwartungen, in die sich der Mensch all zu oft stellt und dann, wenn sie nicht erfüllt werden, enttäuscht ist, da es oft anders kommt. Darum ist Santosha eine Haltung die Dinge zu nehmen wie sie sind.

 

Chakras im Reinen: Theorie und Praxis des Chakra-Yoga

Johan von Kirschner

Die Chakras spielen in unserem Leben eine wichtige Rolle. Die Kenntnis ihrer Funktionen und Kräfte, hilft unserem persönlichen Wachstum und unterstürzt uns in der Heilarbeit.

Im Chakra-Yoga löst der Übende energetische Blockaden. Damit werden Denken und Emotionen harmonisiert.

Das vorliegende Buch vermittelt grundlegendes Wissen über die sieben Chakras und wie sie aktiviert werden, durch die Kraft der kosmischen Kundalini-Energie. Die natürlichen, wie auch die spirituellen Dimensionen jedes Chakras, werden in diesem Buch ausführlich besprochen.

Eine Einführung in die Welt der feinstofflichen Energien und ein praktischer Leitfaden für alle, die an ihren Chakras arbeiten möchten.

Auf Amazon.de ansehen ►

Hier im Shop ansehen ►