Säule Jachin in der Kabbala

יכין

[…] Er stellte die rechte Säule auf und gab ihr den Namen Jachin […]

I. Könige 7:21

Bedeutung:

Gott wird aufrichten, die Säule der Barmherzigkeit.

Ziemlich wahrscheinlich sprach man den Titel dieser Säule “Ya-Kayan” aus, was bedeutet: “Er der stärkt”, der stabil und aufrecht ist.

Gematrie:

729

Quersumme: 18
Basis 9 = 9

Jachin war ein Hoherpriester der einen Teil des Tempels geweiht hatte.

Die Säule Jachin steht für das Weltall, den Zodiak und charakterisiert die geistige Entwicklung des Menschen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Auch interessant