Erzengel Gabriel

גבריאל

Und der Engel antwortete und sprach zu ihm: Ich bin Gabriel, der vor Gott steht, und ich bin gesandt worden, zu dir zu reden und dir diese gute Botschaft zu verkündigen.

– Lukas 1:19

Sefirah:

Yesod

Spirituelle Erfahrung:

Führung, Prophetie und Reinheit.

Bedeutung:

Das Mann Gottes

Zahl:

Numerologie der Neun – 9

Cordovero-Farben:

Orange

Engelschor:

Cherubim
כרובים

Die Starken

Bedienstete Engelsschar:

Damabiah, Menaqael, Eyaoel, Cheboiah, Reahel, Yebemiah, Haiaiel, Moumiah

Symbole:

Ein starker Mann hält eine Lilie in seiner rechten Hand. Vor ihm steht ein Räuchergefäß.

Gabriels Wohnstatt ist die Sefirah Yesod (auch: Jesod). Er ist der Engel der Führung, der Vision und der Prophetie, aber auch ein Engel der Zerstörung. Seine Zahl ist die Neun und sein hebräischer Name bedeutet “Mein Mann ist Gott”. Seine Farben leuchten orange (nach Cordovero).

Ihm ist die Engelsschar der Cherubim כרובים unterstellt, welche sich als gewaltige Tierwesen mit Menschengesicht zeigen.

Gabriel ist einer der wichtigsten Erzengel, der sowohl in der Heiligen Bücher Bibel wie auch im Koran genannt werden. Im Alten Testament gilt er als der Schutzengel des erwählten Volkes und soll in der jüdischen Apokalypse als strafender Todesengel und Herr des Paradieses auftreten.

Die Muslime glauben dass der Koran dem Propheten Mohammed (as.) ‏محمد‎ durch die heilige Vermittlung des Erzengels Gabriel offenbart wurde. Die Araber nennen ihn entsprechend “Dschibril”, (ara, جبريل), “Engel der Offenbarung”.

Im Christentum ist er der Erzengel der Mutter Maria die Empfängnis Jesu (Lukas 1:19; Lukas 1:26) und dem Zacharias die Geburt Johannes (Lukas 1:5-25; Lukas 57-80) verkündete. So ist er in seiner Aufgabe als Bote Gottes zu verstehen.

Gabriel ist der Herrscher des Wassers und regiert über die Gefühle und Emotionen der Menschen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Auch interessant