3. Hexagramm: ䷂

屯 Zhun, Die Keimung

Die Anfangsschwierigkeit wirkt erhabenes Gelingen.
Fördernd durch Beharrlichkeit.
Man soll nichts unternehmen.
Fördernd ist es, Gehilfen einzusetzen.

Äußeres Trigramm:

(坎 Kan) Gefahr, (水) Wasser

Inneres Trigramm:

 (震 Zhen) Erregung, (雷) Donner

Bedeutungen:

Schwierigkeit am Anfang, Sammeln von Unterstützung, Hortung

Divinatorische Bedeutung:

Zu Beginn, erscheinen uns alle Probleme nur deshalb als solche, da wir für sie noch keine Lösung haben. Doch wie ein Unwetter, ziehen auch die Probleme langsam an uns wieder vorrüber. Bringt ein Gewitter nicht auch den längst überfälligen Regen, um Schmutz wegzuspülen und die Erde fruchtbar zu halten?

Das 3. Hexagramm kann oft auch Frieden bringen. Es ist das “Leuchtfeuer der Gelassenheit”, dass einem den Weg durch schwierige Zeiten aufhellt. Darum ist es wichtig, die Situation richtig einzuschätzen und zu sehen, welche Lösungen eingesetzt werden können, um weitere Sorgen oder Frustrationen zu vermeiden.

Jetzt ist es an der Zeit zu lernen und die aktuelle Situation zu verstehen. Durch jedes schwierige Problem entsteht Wissen, mit dem ähnliche Situationen in Zukunft vermieden werden können.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Auch interessant

10. Hexagramm: ䷉

履 Lu – Das Auftreten Auftreten auf des Tigers Schwanz. Er beißt den Menschen nicht. Gelingen. Äußeres Trigramm: ☰ (乾 Qian) Männlichkeit, (天) Himmel Inneres Trigramm: ☱ (兌 Dui) Wechsel, (澤) See Bedeutungen: Das Treten, das Verhalten, das Fortsetzen…
Weiterlesen