Bube der Münzen im Tarot

Selbstwert, Urenergie der Erde, materieller Wohlstand

Beschreibung:

Der Bube der Münzen steht auf diesem Bild ruhig da und hält eine Münze bewusst vor sein Gesicht und betrachtet sich vermutlich darin selbst. Hier geht es um eigene Werte in Verbindung mit Selbstachtung. Der grüne Rock in den der Bube gekleidet ist, zeigt Lebendigkeit an, die erdfarbene Hose seine Bodenständigkeit. Er befindet sich auf dem Land, denn der Boden ist erdig, das Feld ist bestellt und man sieht einige Blumen und Bäume, welche die Landschaft verschönern. Ein Berg im Hintergrund bringt den Betrachter dazu, seinen Blick in die Ferne zu richten. Der Himmel strahlt durch seine goldgelbe Farbe Reichtum aus.

Alchimistisches Element:

Französisches Blatt:

Karo (Diamonds, Carreau)

Deutsches Blatt:

Schellen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Auch interessant

Acht der Münzen im Tarot

Umsicht, Klugheit, Eitelkeit, Bescheidenheit, Habgier Beschreibung: Man sieht auf dieser Karte einen Handwerker, der gerade eine von acht Münzen bearbeitet. Fünf weitere hängen an einem Baum, zwei sind auf dem Boden. Seine ganze Aufmerksamkeit gehört…
Weiterlesen