Aphrodite - Göttin im Alten Griechenland

Sie ist die Göttin der Liebe, der Schönheit und der sinnlichen Begierde und ist auch die Göttin allen Wachsens und Entstehens.

Sie wurde aus dem abgetrennten Phallus des Uranos und dem Meer gezeugt. Als das Meer aufschäumte, erstand daraus die Aphrodite.

Aphrodite

Ägyptische Entsprechung(en):

Bastet, Hathor

Zahl(en):

7     6    

Abstammung:

Abgeschnittenes Glied des Uranos   ∪   Das Meer