Al-Aliy – 36. Name Allahs

العلي

Bedeutung des Namens:

Der Erhabene

Geheimnisse der Buchstaben:

ع Die Kette der göttlichen Befehle die auf das Universum einwirken

ل Das göttliche Gebot

ي Der Schöpfungsplan

Suren im Koran:

Al-Bakarah 2:255, Al-Nahl 16:60, Al-Schura 42:4-6, Al-Ala 87:1-5, Al-Lail 92:12-21

Rezitation:

يا علي

Abjad:

10 + 30 + 70 = 110

Bezug:

Allah wird einen erhöhen und die Bedürfnisse stillen – إن شاء الله (Insh-allah).

Übersetzungen zu den Suren:

Allah - kein anderer Gott ist da außer ihm, dem Ewiglebenden, dem Einzigerhaltenden. Ihn ergreift weder Schlummer noch Schlaf. Ihm gehört, was in den Himmeln und was auf der Erde ist. Wer ist es, der bei ihm Fürsprache einlegen könnte außer mit seiner Erlaubnis? Er weiß, was vor ihnen und was hinter ihnen liegt; sie aber begreifen nichts von seinem Wissen, es sei denn das, was er will. Weit reicht sein Thron über die Himmel und die Erde, und es fällt ihm nicht schwer, sie zu bewahren. Und er ist der Hohe, der Allmächtige.

Auf diejenigen, die nicht an das Jenseits glauben, trifft das Gleichnis des Bösen zu. Auf Allah aber trifft das allerhöchste Gleichnis zu, und er ist der Erhabene, der Allweise.

Sein ist, was in den Himmeln und was auf Erden ist, und er ist der Hohe, der Große. Fast neigen sich die Himmel, um von oben her zu brechen, auch die Engel ihren Herrn mit seiner Lobpreisung verherrlichen und Vergebung für die auf Erden erflehen. Siehe, Allah ist wahrlich der Vergebende, der Erbarmer. Und jene, die sich Beschützer außer ihm nehmen - Allah gibt auf sie acht; und du bist nicht ihr Wächter.

Im Namen Allahs, des Allbarmherzigen, des Erbarmers! Preise den Namen deines Allerhöchsten Herrn, der erschaffen und geformt hat, der bestimmt und leitet, der die Weide hervorbringt und sie zu versengter Spreu macht.

Wahrlich, Uns obliegt die Rechtleitung. Und Uns gehört das Jenseits und das Diesseits; darum warne Ich euch vor einem lodernden Feuer, in dem nur derjenige brennen wird, der unselig ist, der da leugnet und den Rücken kehrt. Geschont von ihm wird derjenige sein, der gottesfürchtig ist, der sein Vermögen hergibt, um sich zu reinigen, und der keinem eine Gunst schuldet, die zurückgezahlt werden müßte, außer dem Streben nach dem Wohlgefallen seines Herrn, des Allerhöchsten. Und er wird wohlzufrieden sein.

Bezug zu den 72 Namen der Kabbalah:

Lauviah

99 Namen Allahs