Mercurius in der Alchemie

Symbol:

Das Mercurius-Prinzip entspricht dem flüchtigen Prinzip. Lebendigkeit und Wirkung der oberen Welt, steht durch Mercurius mit der unteren Welt in stetigem Austausch. Es entspricht dem Lebensgeist, der Energie welche sich im Denken und Fühlen ausdrückt. Auch im Kontakt des Menschen mit seiner Umwelt ist Mercurius Anwesenheit Bedingung. Für die Alchemisten steht Mercurius für alles Metallische, Schmelzbare und Flüssige. Auf der stofflichen Ebene wird Mercurius vor allem durch das Quecksilber, das Wasser und den Alkohol repräsentiert. Auf physikalischer Ebene entspricht das Mercurius-Prinzip der aus der metallischen Bindung in einem Feststoff.

Jahreszeit

Im Jahreslauf steht das mercuriale Prinzip für sowohl für Herbst als auch den Frühling, da es als Übergang von Sommer in Winter und Winter in Sommer verstanden werden kann.

Guna

Rajas

Mutterbuchstabe der Kabbala

א (Aleph)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Auch interessant