Erzengel Zaphkiel in der Kabbala

צפקיאל

Und die vierundzwanzig Ältesten (12 Weise und 12 Richter), die vor Gott auf ihren Stühlen saßen, fielen auf ihr Angesicht und beteten Gott an

– Offenbarung 11:16

Sephirah:

Binah

Spirituelle Erfahrung:

Die Vision der Trauer, die Vision des menschlichen Weges durch die Inkarnationen.

Bedeutung:

Die Anbetung Gottes

Zahl:

Numerologie der Drei - 3

Cordovero-Farben:

Gelb, Grün

Engelschor:

Aralim
אראלים

Die Throne.

Dienstengel:

Lavayah, Caliel, Leuviah, Pahaliah, Nelakael, Yeyayel, Melahel, Chahoah

Symbole:

Eine alte Frau hält in ihrer Linken einen Kelch.

Zaphkiel befindet sich in ständiger Betrachtung Gottes. Er ist für das Karma auf der Welt zuständig. Mit den 12 Weisen und den 12 Richtern verkörpert er die leitenden Kräfte des Universums. Mit seinen Hilfsengeln leitet er den Weg der Menschen durch ihre Inkarnationen und bestimmt so deren Schicksale. Das gilt für den Einzelnen, für ganze Nationen als auch für die Menschheit insgesamt. Der Erzengel Zaphkiel lehrt den Umgang der Engel mit der Welt.

Seine Wohnstatt ist die Sefira Binah und seine Energie ist die Vision des menschlichen Weges durch die Wiedergeburt. Seine Zahl ist die Drei und sein hebräischer Name bedeutet "Die Anbetung Gottes" und steht für die Intelligenz. Er erscheint in den Farben Gelb und Grün (nach Cordovero).

Ihm ist die Engelsschar der Aralim אראלים untergeordnet, welche sich als 24 Throne zeigen.

Symbolisch kann man ihn sich vorstellen als eine alte Frau, welche in ihrer Linken einen Kelch trägt.

Lebensbaum der Kabbala

(Schaubild ist klickbar)

Kabbala-Lebensbaum - ewigeweisheit.de

 

Lehrbuch der Kabbala: Strukturprinzipien des Göttlichen

Johan von Kirschner

Das Wort Kabbala steht für das Empfangen einer Geheimlehre. Diese Lehre gründet auf der esoterischen Tradition der jüdischen Tora. Die Kabbala ist jedoch ein Einweihungsweg für Menschen jeden Glaubens. 

Ursprünge der kabbalistischen Tradition sind Jahrtausende alt und wurzeln im alten Ägypten und Babylon. Im Mittelalter wurden die mündlichen Äußerungen der historischen Kabbala-Meister niedergeschrieben. So entstand der esoterische Textkorpus dieser universalen Lehre. 

Neben ihren magischen Aspekten, ist die Kabbala eine zeitlose Weisheitslehre und ein esoterisches System zur Erkenntnis Gottes, der Natur und des Menschen. 

Mit diesem Buch wird ein Gesamtwerk der Kabbala vorgelegt. Es ist ein Kompendium der zentralen Gesichtspunkte der esoterischen Tradition im Judentum. Das theoretische Gedankengebäude, wie auch die magischen Methoden der Kabbala-Tradition, werden in diesem Buch ausführlich beschrieben. 

Blick ins Buch auf Amazon.de werfen >>

Bei booklooker.de bestellen >>