Die Mysterien von Eleusis und das Urchristentum

Einweihung des Triptolemos in Eleusis - ewigeweisheit.de

Wer nie das Blut eines Mitmenschen vergossen hatte und fähig war zu schweigen, der konnte, ganz gleich ob Fürst oder Sklave, in die Mysterien von Eleusis eingeweiht werden. Wer Anteil hatte an der göttlichen Weisheit der Mysterien, wie einst wohl Apostel Paulus, der wurde ein "Vollkommener" und konnte auch in anderen die Flamme der Erkenntnis entzünden.

Weiterlesen ...

Das Auge des Horus - Mystisches Licht der Seele

ewigeweisheit.de

Als Ursprungsgott der Menschheit stand der Sonnengott Ra an der Spitze des ägyptischen Pantheon. Ras Licht brachte die wesenhafte Existenz aller Dinge auf der Erde hervor und bestimmte die Zyklen des Lebens. Die Abwesenheit des Sonnengottes bedeutete darum Dunkelheit, Tod und das Erwachen des Bösen.

Weiterlesen ...

Feuer, Blitz und Himmelsschmiede

Ehrfürchtig verehrten die Urmenschen die übermächtige, Licht und Wärme spendende Sonnenscheibe. Ein durch Blitzschlag und Vulkanausbrüche entfachtes Feuer auf der Erde war für sie ein wunderbares Abbild des Sonnenfeuers. Um so heiliger muss es dem Urmenschen erschienen sein, als er zum ersten Mal selbst ein Feuer entfachte.

Weiterlesen ...

Der Mensch - ein kleines Universum auf dem Wege das große in sich zu entdecken

Der Mensch als kleiner Kosmos - ewigeweisheit.de

Der Mensch ist ein kleines Universum, ist ein Spiegelbild des großen Universums und lebt in den Räumen des Raumes. Er lebt in einem wahrhaft wunderbaren Weltall, doch wie wenig weiß der Mensch von ihm – selbst von unserer Mutter Erde! Wie ist es entstanden? Was war es in der Vergangenheit? Was ist das Wesen seines inneren und für die meisten von uns unsichtbaren Aufbaues? Was ist seine Bestimmung? Und was ist die Bestimmung seines Kindes, des Menschen?

(Aus dem Buch "Mensch im Kosmos" von Gottfried von Purucker)

Weiterlesen ...

Was Sie über die sieben Chakras unbedingt wissen sollten

Geheimnisse der Chakras - ewigeweisheit.de

Jeder kennt sie: die sieben Chakras. Doch nur wenige wissen, dass die Menschheit bisher nur die unteren fünf Chakras voll entwickelt hat. Die beiden höchsten Chakras sind zwar im Körper aktiv, doch die Menschen werden ihre wahren Bedeutungen und Eigenschaften erst in ferner Zukunft erkennen.

Weiterlesen ...

Liebe

Welches Wort unserer Sprache wurde so oft interpretiert wie das Wort Liebe? Und wohl kaum ein anderes ist Quelle so vieler Missverständnisse. Dieses kleine Wort ist in sich schon ein Widerspruch: mal ist es ein Heilmittel - ein andermal schmerzende Sehnsucht!

Liebe erstreckt sich sogar noch über sehr viel mehr Ebenen unserer emotionalen Existenz. Sie ist sogar noch mehr als eine Emotion.
Liebe ist eine Eigenschaft göttlichen Bewusstseins, der die alten Griechen drei Namen gaben:

Weiterlesen ...

Wieso kommen die Menschenseelen auf die Erde?

Rad der Wiedergeburten - ewigeweisheit.de

Seit Urgedenken hielten die Meister der Weisheit höheres Wissen geheim, da es Menschen niedriger Gesinnung unzugänglich bleiben sollte. Esoterische Unterweisung stand nur jenen zu, die in die Mysterien des Todes eingeweiht waren. Wer den Tod als Lebender überwunden hatte, verfügte über die nötigen Kräfte, um solches Geheimwissen zum Wohle der Menschheit zu verwirklichen.

Weiterlesen ...

ROTA TARO ORAT TORA ATOR

In grauer Vorzeit verewigte eine geheimnisvolle Priesterschaft uralte Bildsymbole auf Steintafeln, um sie während der Katastrophe von Atlantis vor den Meeresfluten zu retten: Das Tarot. Neben anderen Relikten waren die Bilder des Tarot wenige der gebliebenen Urkunden einer Zivilisation, die wahrscheinlich vor 14.000 Jahren im Atlantik versank. Das ist der Mythos über den Ursprung des Tarot, der sich in esoterischen Kreisen bis heute erhalten hat.

Weiterlesen ...

Die Vier Jahreszeiten: Eine Schule des Lebens

Giuseppe Arcimboldo: Vier Jahreszeiten - ewigeweisheit.de

Jedes Jahr zu Frühling bekommt der Mensch die Gelegenheit sich zu regenerieren. Dafür steht seit alter Zeit die Wiederauferstehung des Sonnengottes zur Tagundnachtgleiche - dem 21. März. Sobald die Sonnenstunden wieder überwiegen, drängt aus der dunklen Erde das junge Grün ans Licht - so wie auch der solare Heros aus der Unterwelt zu neuem Leben aufersteht.

Weiterlesen ...

Seiten

 

 

Zum ersten Mal auf ewigeweisheit.de?

Schauen Sie hier was es sonst noch alles auf unserer Seite gibt. Wenn Ihnen die Inhalte dieser Seite gefallen haben und Sie künftig nichts mehr verpassen wollen, sollten Sie unbedingt unseren monatlichen Newsletter abonnieren.
Zurück zur Startseite gelangen Sie hier